Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung
- Der Motor
   + die Vierzylindrigen Motoren
   + die Motoren V6
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Der Motor

Die Spezifikationen

Die vierzylindrigen Motoren

Die allgemeinen Kennwerte

Die Ordnung der Zündung 1-3-4-2

Die Ordnung der Numerierung der Zylinder 1-2-3-4
Die Richtung des Drehens der Kurbelwelle Gegen den Uhrzeigersinn
Ø Der Zylinder, mm 86.11
Der Lauf der Kolben, mm 97.03
Der Arbeitsumfang, den cm 3 () 2261 (2.3)
Die zulässige Höchstgröße neploskostnosti der Einlassrohrleitung/Abschlußkollektors, mm 0.152
Auf dem Deckel des Verteilers ist die Klemme des Anschlusses WW der Leitung der Zündkerze des ersten Zylinders verdunkelt.
Die Kurvenwelle
Axial ljuft, mm
Der Nennwert 0.051 ÷ 0.152
Die zulässige Höchstbedeutung 0.508
Die maximale zulässige Größe des Seitenschlagens, mm 0.051
Die Spielraüme in den Lagern, mm
Der Nennwert 0,051 ÷ 0.089
Die zulässige Höchstbedeutung 0.152
Die Höhe der Arbeitsvorsprünge der Fäustchen, mm
Die Modelle VTEC
Die Fäustchen der Einlassventile
Der Primäre 37.7749
Der Mittlere 39.7256
Der Nochmalige 34.4805
Die Fäustchen der Abschlußventile 38.3667
Die Modelle ohne VTEC
Die Fäustchen der Einlassventile 38.3388
Die Fäustchen der Abschlußventile 37.7165
Die fette Pumpe
Das Zahnspiel der äusserlichen und inneren Zahnräder, mm
Der Nennwert 0.025 ÷ 0.152
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.203
Der Spielraum zwischen dem äusserlichen Zahnrad und dem Körper der Pumpe, mm
Der Nennwert 0.102 ÷ 0.178
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.203
Der axiale Spielraum zwischen dem Mantel der Pumpe und den Zahnrädern, mm
Der Nennwert 0.025 ÷ 0.076
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen N·m
Die Bolzen der Befestigung nagnetatelnoj die Kameras des Lufttraktes 22
Die Bolzen der Befestigung kryschek der Lager der Kurvenwelle
6.0 ch 1.0 mm 12.2
8.0 ch 1.25 mm 22
Die Bolzen des Deckels des Kopfes der Zylinder 9,7
Die Mutter der Befestigung der Auswuchtwelle/natjaschitelja des Gasverteilerriemens 45
Der Bolzen des Zahnrades der Kurvenwelle 58
Der Bolzen der Scheibe der Kurbelwelle 245
Die Bolzen des Kopfes der Zylinder
Das Stadium 1 30
Das Stadium 2 Noch auf 90 ° zu ziehen
Das Stadium 3 Noch auf 90 ° zu ziehen
Das Stadium 4 (nur für die neuen Bolzen) Noch auf 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung des Schwungrades zur Kurbelwelle 62
Die Bolzen der Befestigung priwodnogo der Disk zur Kurbelwelle 73
Die Muttern der Befestigung der Einlassrohrleitung 22
Die Muttern der Befestigung des Abschlußkollektors 31
Der Bolzen der Befestigung des Zahnrades der Vorderauswuchtwelle 30
Der Bolzen der Befestigung des Zahnrades der hinteren Auswuchtwelle 24
Die Bolzen der Befestigung der Schale kartera zum Block des Motors 13.6
Der Pfropfen redukzionnogo des Ventiles 39
Die Bolzen/Muttern der Befestigung maslosabornoj die Hörer der fetten Pumpe 11.8
Die Bolzen des Mantels der fetten Pumpe 11.8
Die Bolzen des Mantels des hinteren Netzes der Kurbelwelle 11.8
Die Bolzen der Befestigung ober und unter kryschek des Gasverteilerriemens 11.8
Die Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe Siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung, der Heizung
Die Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage
Die Bolzen der Befestigung des Trägers der Stütze zum Fahrgestell 38
Die Bolzen der Befestigung des Trägers der Stütze zum Motor 38
Der durchgehende Bolzen 64
Die hintere Stütze der Aufhängung der Kraftanlage
Die Bolzen der Befestigung des Kissens der Stütze zum Fahrgestell 38
Die Bolzen der Befestigung des Trägers der Stütze zum Motor 54
Die Mutter der Haarnadel der Stütze 54
Die linke Stütze der Aufhängung der Kraftanlage
Die Bolzen/Muttern der Befestigung des Trägers der Stütze zum Motor 54
Die Bolzen der Befestigung des Kissens der Stütze zum Fahrgestell 38
Die rechte Stütze der Aufhängung der Kraftanlage
Der durchgehende Bolzen 40
Die Muttern der Befestigung des Trägers der Stütze zur Transmission 38
Die Bolzen der Befestigung des Kissens der Stütze zum Fahrgestell 38
Die Motoren V6
Die allgemeinen Kennwerte
Die Numerierung der Zylinder (vom Gasverteilerriemen zur Transmission)
Die hintere Reihe (seitens des hinteren Schottes der Abteilung) 1-2-3
Die Vorderreihe (seitens des Heizkörpers) 4-5-6
Die Richtung des Drehens der Kurbelwelle Im Uhrzeigersinn
Die Ordnung der Zündung 1-4-2-5-3-6
Ø Der Zylinder, mm 86.11
Der Lauf der Kolben, mm 86.11
Der Arbeitsumfang, den cm 3 () 2999 (3.0)
Die zulässige Höchstgröße neploskostnosti der Einlassrohrleitung/Abschlußkollektors, mm 0.152
Die Kurvenwelle und die Waagebalken des Antriebes der Ventile
Der Spielraum in den Lagern der Kurvenwelle, mm
Der Nennwert 0.0508 ÷ 0.0889
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.152
Die Höhe der Fäustchen der Kurvenwelle, mm
Die Fäustchen des Antriebes der Einlassventile
Die Primären 34.6151
Zwischen- 36.2102
Die Nochmaligen 31.1887
Die Fäustchen des Antriebes der Abschlußventile 36.0756
Axial ljuft der Kurvenwelle, mm
Der Nennwert 0.051 ÷ 0.203
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.203
Die zulässige Höchstgröße des Schlagens der Welle, mm 0.051
Der fette Spielraum der Landung der Waagebalken auf den Achsen, mm
Die Waagebalken des Antriebes der Einlassventile
Der Nennwert 0.0254 ÷ 0.0660
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0660
Die Waagebalken des Antriebes der Abschlußventile
Der Nennwert 0.0254 ÷ 0.0762
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0762
Die fette Pumpe
Der Spielraum zwischen dem äusserlichen Zahnrad und dem Körper, mm 0.152 ÷ 0.203
Das Zahnspiel der Zahnräder der äusserlichen und inneren Zahnräder, mm 0.051 ÷ 0.203
Axial ljuft der Zahnräder, mm 0.025 ÷ 0.127
Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen N·m
Die Bolzen der Befestigung der hartnäckigen Platte der Kurvenwelle 22
Die Bolzen der Befestigung des Zahnrades der Kurvenwelle 91
Der Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle 245
Die Bolzen der Befestigung der Köpfe der Zylinder
Das Stadium 1* 39
Das Stadium 2* 69
Das Stadium 3* 98
Die Bolzen der Befestigung des Deckels des Kopfes der Zylinder 11.8
Die Bolzen der Befestigung priwodnogo der Disk 73
Die Bolzen der Befestigung des Abschlußkollektors 31
Die Bolzen der Befestigung des Thermoschutzschirmes des Abschlußkollektors 22
Die unteren und oberen Bolzen/Muttern der Befestigung der Einlassrohrleitung 22
Die Bolzen/Muttern der Befestigung der Schale kartera 11.8
Die Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe 11.8
Die Bolzen der Befestigung der Achsen der Waagebalken 23
Die Bolzen der Befestigung natjaschitelja des Gasverteilerriemens 11.8
Der Bolzen des Zwischenwerbefilmes des Gasverteilerriemens 45
Die Bolzen kryschek des Gasverteilerriemens 11.8
Die Bolzen der Halterung des hinteren Netzes der Kurbelwelle 11.8
Die Bolzen des Trägers der linken Stütze der Aufhängung der Kraftanlage 45
Der durchgehende Bolzen des Kissens der linken Stütze der Aufhängung der Kraftanlage 54
Die Bolzen der Befestigung des Trägers der Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage 38
Die Bolzen der Befestigung des Trägers der hinteren Stütze der Aufhängung der Kraftanlage 38
Die Muttern der Befestigung der Kissen der Stützen der Kraftanlage (peredn. Und sadn.) 54
Die Bolzen der Befestigung der rechten Stütze der Aufhängung der Kraftanlage 38
* Jedes Stadium wird zweimal erfüllt
Allgemein und die Generalüberholung des Motors
Die vierzylindrigen Motoren
Die allgemeinen Kennwerte
Ø Der Zylinder, mm 86.11
Der Lauf der Kolben, mm 97.03
Der Arbeitsumfang, den cm 3 () 2261 (2.3)
Der kompressionnoje Druck in den Zylinder, den kgs/cm 2
Der Nennwert 12.5
Die minimale zulässige Bedeutung 9.5
Der maximale zulässige Unterschied der Drücke zwischen den Zylinder 2.0
Der Druck des Öls (beim erwärmten Motor), den kgs/cm 2
Bei 3000 U/min 3.5
Die minimale zulässige Bedeutung bei den unbelasteten Wendungen 0.7
Die zulässige Höchstgröße neploskostnosti die Köpfe der Zylinder, mm 0.051
Der Klappenmechanismus
Die Höhe des zylindrischen Teiles (der Gürtel) der Teller der Ventile, mm
Die Einlassventile
Der Nennwert 0.838 ÷ 1.143
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.660
Die Abschlußventile
Der Nennwert 1.041 ÷ 1.346
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.940
Ø Der Kerne der Ventile, mm
Die Einlassventile
Der Nennwert 5.4839 ÷ 5.4940
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 5.4559
Die Abschlußventile
Der Nennwert 5.4508 ÷ 5.4610
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 5.4204
Der Spielraum der Landung der Kerne der Ventile in den richtenden Büchsen, mm
Die Einlassventile
Der Nennwert 0.0203 ÷ 0.0457
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0762
Die Abschlußventile
Der Nennwert 0.0559 ÷ 0.0787
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.1270
Die freie Länge der Klappenfedern, mm
Die Modelle mit VTEC
Die Einlassventile 51.079
Die Abschlußventile 55.575
Die Modelle ohne VTEC
Die Einlassventile 53.670
Die Abschlußventile 55.575
Die Einstelhöhe der Kerne der Ventile, mm
Die Einlassventile
Der Nennwert 46.761 ÷ 47.549
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 47.803
Die Abschlußventile
Der Nennwert 46.685 ÷ 47.473
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 47.727
Die Kurbelwelle und die Triebstangen
Schatunnyje schejki der Kurbelwelle Ø, mm 44.9758 ÷ 45.0012
Maximal zulässig konusnost und den ovalen Charakter, mm 0.0051
Der Arbeitsspielraum schatunnych der Lager, mm
Der Nennwert 0.0203 ÷ 0.0483
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0203 ÷ 0.0483
Axial ljuft der Triebstangen, mm
Der Nennwert 0.152 ÷ 0.305
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.406
Gründlich schejki der Kurbelwelle Ø, mm
№№ 1, 2 und 4 54.9808 ÷ 55.0037
№ 3 54.9758 ÷ 55.0012
№ 5 54.9910 ÷ 55.0164
Maximal zulässig konusnost und den ovalen Charakter, mm 0.0051
Das Schlagen, mm
Der Nennwert 0.025
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.051
Der Arbeitsspielraum in den gründlichen Lagern, mm
№№ 1,2 und 4
Der Nennwert 0.0203 ÷ 0.0457
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0508
№ 3
Der Nennwert 0.0254 ÷ 0.0483
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0559
№ 5
Der Nennwert 0.0102 ÷ 0.0330
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0406
Axial ljuft der Kurbelwelle, mm
Der Nennwert 0.102 ÷ 0.336
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.457
Der Spielraum der Landung des hinteren Netzes der Kurbelwelle, mm 0.51 ÷ 0.76
Die Auswuchtwellen
Die Vorderwelle
Schejka des ersten Lagers SCH, mm
Der Nennwert 42.7228 ÷ 42.7330
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 42.697
Der Arbeitsspielraum des Lagers, mm
Der Nennwert 0.0660 ÷ 0.0991
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Schejka des zweiten Lagers Ø, mm
Der Nennwert 38.7121 ÷ 38.7248
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 38.710
Der Arbeitsspielraum des Lagers, mm
Der Nennwert 0.0762 ÷ 0.1092
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Schejka des dritten Lagers Ø, mm
Der Nennwert 34.7218 ÷ 34.7345
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 34.722
Der Arbeitsspielraum des Lagers, mm
Der Nennwert 0.0660 ÷ 0.0991
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Maximal zulässig konusnost schejek, mm 0.0051
Das zulässige Höchstschlagen der Welle, mm 0.025
Die hintere Welle
Schejka des ersten Lagers Ø, mm
Der Nennwert 20.9372 ÷ 20.9499
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 20.930
Der Arbeitsspielraum des Lagers, mm
Der Nennwert 0.051 ÷ 0.076
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.102
Schejka des zweiten Lagers Ø, mm
Der Nennwert 38.7121 ÷ 38.7248
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 38.710
Der Arbeitsspielraum des Lagers, mm
Der Nennwert 0.0762 ÷ 0.1092
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Schejka des dritten Lagers Ø, mm
Der Nennwert 34.7218 ÷ 34.7345
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 34.722
Der Arbeitsspielraum des Lagers, mm
Der Nennwert 0.0660 ÷ 0.0991
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Maximal zulässig konusnost schejek, mm 0.0051
Das zulässige Höchstschlagen der Welle, mm 0.025
Der Block der Zylinder
neploskostnost die Oberflächen der Kupplung, mm
Der Nennwert 0.076
Die zulässige Höchstbedeutung 0.101
Die Zylinder Ø, mm
Die Markierung Und oder I (der Nennwert) 86.0095 ÷ 86.0196
Die Markierung In oder II (der Nennwert) 85.9993 ÷ 86.0095
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 86.0704
Maximal zulässig konusnost und den ovalen Charakter, mm 0.051
Die Kolben und die Kolbenringe
SCH der Kolben, 20.3 in der Entfernung gemessenen mm vom Schnitt des Rockes), mm
Ohne Markierung, oder mit der Markierung Und
Der Nennwert 85.9790 ÷ 85.9892
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 85.9688
Mit der Markierung In
Der Nennwert 85.9688 ÷ 85.9790
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 85.9587
Der Spielraum der Landung der Kolben in den Zylinder, mm
Der Nennwert 0.0203 ÷ 0.0406
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.051
Die Spielraüme in den Schlössern der Kolbenringe, mm
Ober kompressionnoje der Ring
Der Nennwert 0.203 ÷ 0.356
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.610
Zweites kompressionnoje der Ring
Der Nennwert 0.406 ÷ 0.559
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.711
Der maslos'emnoje Ring
Der Nennwert 0.203 ÷ 0.711
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.787
Die Spielraüme der Landung kompressionnych der Ringe
Ober kompressionnoje der Ring
Der Nennwert 0.0356 ÷ 0.0610
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Zweites kompressionnoje der Ring
Der Nennwert 0.0305 ÷ 0.0559
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen N·m *
Die Bolzen der Befestigung des Mantels des Zahnrades der hinteren Auswuchtwelle 24
Die Bolzen kryschek der gründlichen Lager
Das Stadium 1 30
Das Stadium 2 79
Die Muttern kryschek der unteren Köpfe der Triebstangen
Das Stadium 1 19.0
Das Stadium 2 Noch auf 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Halterung des hinteren Netzes der Kurbelwelle 11.8
Die Motoren V6
Die allgemeinen Kennwerte
Ø Der Zylinder, mm 86.11
Der Lauf der Kolben, mm 86.11
Der Arbeitsumfang, den cm 3 () 2999 (3.0)
Der kompressionnoje Druck in den Zylinder bei 200 U/min und vollständig geöffnet drosselnoj saslonke, den kgs/cm 2
Der Nennwert 12.5
Die minimale zulässige Bedeutung 9.5
Der maximale zulässige Unterschied der Drücke zwischen den Zylinder 2.0
Der Druck des Öls (beim erwärmten Motor), den kgs/cm 2
Die minimale zulässige Bedeutung bei 3000 U/min 5.0
Die minimale zulässige Bedeutung bei den unbelasteten Wendungen 0.7
Die zulässige Höchstgröße neploskostnosti die Köpfe der Zylinder, mm 0.051
Der Klappenmechanismus
Die Höhe des zylindrischen Teiles (der Gürtel) der Teller der Ventile, mm
Die Einlassventile
Der Nennwert 0.838 ÷ 1.143
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung
Die Abschlußventile
Der Nennwert 1.041 ÷ 1.346
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.940
SCH der Kerne der Ventile, mm
Die Einlassventile
Der Nennwert 5.4839 ÷ 5.4940
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 5.4559
Die Abschlußventile
Der Nennwert 5.4508 ÷ 5.4610
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 5.4204
Der Spielraum der Landung der Kerne der Ventile in den richtenden Büchsen, mm
Die Einlassventile
Der Nennwert 0.0203 ÷ 0.0457
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0762
Die Abschlußventile
Der Nennwert 0.0559 ÷ 0.0787
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.1270
Inner SCH der richtenden Büchse, mm
Der Nennwert 5.5143 ÷ 5.5296
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 5.563
Die freie Länge der Klappenfedern, mm
Die Einlassventile 51.029
Die Abschlußventile 53.492
Die Einstelhöhe der Kerne der Ventile, mm
Die Einlassventile
Der Nennwert 46.761 ÷ 47.549
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 47.803
Die Abschlußventile
Der Nennwert 46.685 ÷ 47.473
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 47.727
Die Kurbelwelle und die Triebstangen
Schatunnyje schejki der Kurbelwelle Ø, mm 52.9768 ÷ 52.9996
Konusnost und den ovalen Charakter, mm  
Der Nennwert 0.0051
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0102
Der Arbeitsspielraum schatunnych der Lager, mm
Der Nennwert 0.0203 ÷ 0.0432
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.051
Axial ljuft der Triebstangen, mm
Der Nennwert 0.152 ÷ 0.305
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.406
Gründlich schejki der Kurbelwelle Ø, mm 71.9760 ÷ 71.9988
Konusnost und den ovalen Charakter, mm
Der Nennwert 0.0051
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0102
Der Arbeitsspielraum in den gründlichen Lagern, mm
Der Nennwert 0.0203 ÷ 0.0432
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.0508
Axial ljuft der Kurbelwelle, mm
Der Nennwert 0.102 ÷ 0.336
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.457
Der Spielraum der Landung des hinteren Netzes der Kurbelwelle, mm 0.203 ÷ 0.508
Der Block der Zylinder
neploskostnost die Oberflächen der Kupplung, mm
Der Nennwert 0.076
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.101
Die Zylinder Ø, mm
Der Nennwert 85.9993 ÷ 86.0146
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 86.0146
Maximal zulässig konusnost und den ovalen Charakter, mm 0.051
Die Kolben und die Kolbenringe
Ø Der Kolben, 17.8 in der Entfernung gemessenen mm vom Schnitt des Rockes), mm
Der Nennwert 85.9739 ÷ 85.9841
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 85.9638
Der Spielraum der Landung der Kolben in den Zylinder, mm
Der Nennwert 0.0152 ÷ 0.0406
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.076
Die Spielraüme in den Schlössern der Kolbenringe, mm
Ober kompressionnoje der Ring
Der Nennwert 0.203 ÷ 0.356
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.610
Zweites kompressionnoje der Ring
Der Nennwert 0.406 ÷ 0.559
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.711
Der maslos'emnoje Ring
Der Nennwert 0.203 ÷ 0.711
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.787
Die Spielraüme der Landung kompressionnych der Ringe in den Rillen der Kolben, mm
Ober kompressionnoje der Ring
Der Nennwert 0.0356 ÷ 0.0610
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Zweites kompressionnoje der Ring
Der Nennwert 0.0305 ÷ 0.0559
Die zulässige Höchstarbeitsbedeutung 0.127
Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen N·m *
Die Bolzen der gründlichen Lager
Der Bolzen des Deckels 76
Der Seitenbolzen 49
Die Muttern kryschek der unteren Köpfe der Triebstangen
Das Stadium 1 19.0
Das Stadium 2 Noch auf 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Halterung des hinteren Netzes der Kurbelwelle 11.8