Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Verwaltung vom Motor
- Die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
   - Die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
      Der Ersatz der Netze der Antriebswellen
      Die Abnahme und die Anlage des Antriebes und des Hebels der Umschaltung der Sendungen
      Die Prüfung und der Ersatz des Sensors-Schalters der Feuer des Rückwärtsgangs
      Die Abnahme und die Anlage RKPP
      Die Generalüberholung RKPP - die allgemeinen Informationen
   + die 4-stufige automatische Transmission (AT)
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Abnahme und die Anlage RKPP

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie von der Batterie beide Leitungen (zuerst negativ) aus. Nehmen Sie die Batterie und ihre Stützschale (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. Nehmen Sie den Ärmel des Lufteinlaufs und den Mantel des Luftfilters (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage des Starters aus und nehmen Sie der Letzte (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
4. Schalten Sie den Reifen der Erdung der Transmission und die elektrische Leitungsanlage des Sensors-Schalters der Feuer des Rückwärtsgangs (aus siehe die Abteilung die Prüfung und der Ersatz des Sensors-Schalters der Feuer des Rückwärtsgangs). Schalten Sie von kartera die Transmissionen das Kummet der Befestigung des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage aus.
5. Werden die hintere Sendung aufnehmen.
6. Schalten Sie von der Schachtel priwodnyje die Seile der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen (aus siehe hat die Abnahme und die Anlage des Antriebes und des Hebels der Umschaltung der Sendungen ausgezogen).

Die Notwendigkeit in der Befreiung der Taus aus den Stützträgern fehlt.

7. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor der Geschwindigkeit (VSS aus).

8. Nehmen Sie schtuzernyj den Knoten der Vereinigung des hydraulischen Schlauches des Antriebes der Kupplung mit der hydraulischen Drucklinie ab. Nehmen Sie die Drucklinie und den vollziehenden Zylinder der Kupplung mit dem Stock tolkatelja (ab siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).

Bemühen Sie sich, nicht perekrutschiwat die Drucklinie zu biegen (nicht, sofort podwjaschite von ihrem Draht ausgeschaltet). Drücken Sie das Pedal der Kupplung beim abgenommenen vollziehenden Zylinder nicht aus.

9. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Trägers der Vorderstütze der Kraftanlage zum Block des Motors heraus, nehmen Sie die Montageklammer der hinteren Stütze (ab siehe das Kapitel den Motor).

10. Machen Sie frei brennen die elektrischen Leitungsanlagen aus den Riegeln und ziehen Sie zwei oberen Bolzen der Befestigung der Getriebe heraus.

11. Schwächen Sie die Muttern der Befestigung der Vorderräder, poddomkratte das Auto und stellen Sie es auf die Stützen fest. Hängen Sie die Kraftanlage oben bei der Hilfe lebedki, oder gelegt über der Ränder der Motorhaube des Balkens aus.
12. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
13. Nehmen Sie den Schutz kartera ab.
14. Ziehen Sie transmissionnoje das Öl (zusammen siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
15. Schalten Sie die unteren Hebel der Aufhängung von sborok die Wendegroßbauern aus, dann machen Sie aus den unteren Hebeln dempfernyje die Stecker (frei es siehe das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung).
16. Machen Sie die linke Antriebswelle aus der Zwischenwelle, und recht - aus der Transmission (frei siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen). sich podwjaschite die Antriebswellen vom Draht zu den Elementen der Aufhängung, bemühend, powissanija sie auf äusserlich SchRUSsach nicht zuzulassen. Zur Vermeidung des Treffens des Schmutzes kehren Sie die Montagen der Gelenke in die Plastiktüten um.
17. Otboltite die Stütze des Lagers machen Sie aus dem linken Teil der Getriebe die Zwischenwelle (eben frei siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).
18. Ziehen Sie stjaschnoj den Bolzen recht dempfernoj die Gabeln heraus und trennen Sie letzt vom Dämpfer (ab es siehe das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung).
19. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen aus beiden stoßenden Stangen (heraus es siehe das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung).
20. Machen Sie die hydraulische Linie des Steuerverstärkers aus den Halterungen auf dem Blendrahmen frei.
21. Nehmen Sie die Montage des Blendrahmens ab, vorläufig die Lage letzt bezüglich des Fahrgestells bezeichnet.
22. Nehmen Sie den Deckel des Zuganges auf die Kupplung oder die Montage des Verstärkers der Kraftanlage ab.
23. Nehmen Sie die Montageklammer der Einlassrohrleitung ab.
24. Entfalten Sie inner SCHRUS der rechten Antriebswelle so damit er die Demontage der Schachtel nicht störte.
25. Unterstützen Sie die Transmission vom Heber (nach Möglichkeit speziell), sie auf dem Kopf des Letzten von der Sicherungskette gefestigt.

Werden speziell transmissionnyje die Aufsätze auf den Kopf napolnogo des Hebers ausgegeben. Heben Sie die Getriebe auf, ihre Stützen endgültig ausgeladen.

26. Nehmen Sie die Stütze der Transmission mit dem Träger (ab siehe das Kapitel den Motor). Ziehen Sie aus kartera die Getrieben die Schnitzhaarnadel heraus.
27. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Transmission über der Zwischenwelle und unweit der Lage des vollziehenden Zylinders des Antriebes der Kupplung heraus. Ziehen Sie zwei Bolzen der Träger der Stützen der Kraftanlage heraus.
28. Endgültig überzeugen Sie sich, vom Abschalten alle armaturnych der Linien und der Geflechte der elektrischen Leitungsanlage, dann, den Heber bewegend, trennen Sie die Transmission vom Motor vorsichtig ab. Vollständig aus der Montage der Kupplung die primäre Welle RKPP freigemacht, ziehen Sie die Schachtel vom Auto heraus.
29. Nach der Abnahme der Schachtel öffnet sich der Zugang auf die Komponenten der Kupplung, deren Zustand, die Gelegenheit nutzend, es ist nötig sasu zu prüfen. Gewöhnlich ist es bei der Abnahme RKPP üblich, den Ersatz der Kupplung (zu erzeugen siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenn abnahmen, stellen Sie auf die Stelle der Komponente der Kupplung (fest siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).
2. Festigen Sie die Transmission auf dem Heber, wie es im Laufe der Demontage machten, und vorsichtig führen Sie sie unter das Auto, in die etatmässige Lage hinter dem Motor gehoben. Akkurat führen Sie die primäre Welle in den Eingriff mit schlizami die Naben der getriebenen Disk der Kupplung, posledite hinter dem Treffen der richtenden Stifte in die Antwortöffnungen in der verknüpften Oberfläche des Motors ein. Keinesfalls verwenden Sie die Kraft, - wenn die primäre Welle in die Nabe der Disk der Kupplung nicht eingeht, podregulirujte den Winkel der Neigung der Getriebe und drehen Sie die Welle ein wenig um, nach der richtigen Vereinigung schlizow strebend.
3. Schrauben Sie die unteren Bolzen der Befestigung RKPP zum Motor, sowie die Bolzen des Trägers der hinteren Stütze ein. Ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung fest.
4. Schrauben Sie die Schnitzhaarnadel ein und stellen Sie die Stütze der Transmission mit dem Träger fest. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Stütze zur Karosserie fest, nicht allzu fest festziehend, schrauben Sie den durchgehenden Bolzen ein, dann ziehen Sie drei Muttern der Befestigung des Trägers zu karteru die Transmissionen fest. Zum Schluss, ziehen Sie mit der geforderten Bemühung den durchgehenden Bolzen der Stütze (fest siehe die Spezifikationen zum Kapitel den Motor).
5. Stellen Sie auf die Stelle den Blendrahmen fest, die Richtigkeit der Vereinigung der im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzzeichen verfolgt. Ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung fest. Festigen Sie in den Riegeln auf dem Blendrahmen die hydraulische Linie des Steuerverstärkers.
6. Stellen Sie auf die Stelle die Montage des Verstärkers der Kraftanlage und die Montageklammer der Einlassrohrleitung fest.
7. Stellen Sie auf die Stelle zwischen- und die Antriebswellen fest. Vergessen Sie nicht, die Grubenbaufixatoren der Halte zu ersetzen (siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).
8. Schalten Sie die stoßenden Stangen der Aufhängung zu den unteren Hebeln an, stellen Sie auf die Stelle dempfernyje die Gabeln fest, dann schalten Sie die unteren Hebel zu den Wendefäusten (an es siehe das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung).
9. Stellen Sie auf die Stelle den Schutz kartera und die Vorderräder fest, dann senken Sie das Auto auf die Erde.
10. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der entsprechenden Komponenten erzeugt.
11. Überfluten Sie in die Getriebe die notwendige Anzahl transmissionnogo das Öl der geforderten Sorte (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
12. Prokatschajte das hydraulische System des Antriebes der Kupplung (siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen) und überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens der Montage des Letzten.
13. Erzeugen Sie die Probefahrten des Autos, die Intaktheit des Funktionierens RKPP prüfend. Schauen Sie die Kraftanlage auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen der Flüssigkeiten an.
14. Im Falle des Erscheinens der Vibrationen, schwächen Sie und wieder ziehen Sie die Befestigung der Stützen der Kraftanlage (fest siehe das Kapitel den Motor).
15. Erzeugen Sie die Regulierung der Winkel der Anlage der Vorderräder.