Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Verwaltung vom Motor
- Die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
   + die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   - Die 4-stufige automatische Transmission (AT)
      Die Ausfalldiagnostik АТ/CVT - die allgemeinen Informationen
      Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Taus der Umschaltung der Sendungen
      Die Abnahme und die Anlage des Hebels der Umschaltung (der Selektor) der Sendungen
      Das System der Blockierung - die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes, den Ersatz und die Regulierung des Elektromagneten der Verwaltung
      Die Regulierung und der Ersatz des Sensors-Schalters der Lage der Transmission
      Die Prüfung und der Ersatz der elektromagnetischen Ventile der Verwaltung des Funktionierens der Transmission
      Die Abnahme und die Anlage der 4-stufigen und automatischen Transmission (AT)
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Taus der Umschaltung der Sendungen

Die in der gegenwärtigen Führung betrachteten Modelle der Autos sind vom System der zusätzlichen Sicherheit (SRS) ausgestattet., Bevor die Ausführung irgendwelcher Arbeiten unweit des Blocks des Airbags, der Steuerspalte oder des Gerätepaneels zu beginnen, schalten Sie SRS zur Vermeidung des Erhaltens der Verletzungen bei ihrer zufälligen Abnutzung (ab siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung). Die elektrische Leitungsanlage der Kette SRS ist es leicht, nach der gelben Farbe der Isolierung zu unterscheiden.

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die zentrale Konsole (ab siehe das Kapitel die Karosserie).

2. Geben Sie die Kontermutter des Reglers des Taus zurück.
3. Entfalten Sie die Gummidurchgangsbuchse auf 1/4 Wendungen gegen den Uhrzeigersinn und zusammen mit dem Tau machen Sie sie aus dem Stützträger frei.

4. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
5. Unter dem Auto nehmen Sie das Ablaufrohr mit dem Thermoschutzschirm (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).

6. Unter dem Auto, im Raum der Unterbringung der Konsole nehmen Sie den richtenden Träger des Taus ab und machen Sie aus dem Paneel des Bodens die Gummidurchgangsbuchse des Letzten frei.

7. Ziehen Sie die Bolzen aus der Halterung des Taus der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen heraus.

Zur Vermeidung der Beschädigung des Knotens des Anschließens des Taus zum Bedienungshebel, die Halterung folgt früher des Deckels abzunehmen.

8. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie den Deckel des Taus der Verwaltung der Umschaltung ab.

9. Ziehen Sie den Sperrbolzen heraus und ziehen Sie den Bedienungshebel mit dem zu ihm angeschalteten Tau der Umschaltung aus der Montage der Transmission heraus.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Unter dem Auto prodente die Montage des neuen Taus in die Öffnung des Zuganges stellen Sie auf die Stelle den richtenden Träger eben fest.
2. Übersetzen Sie den Hebel der Umschaltung (den Selektor) in die Lage “R”.
3. Auf der Transmission schalten Sie den Bedienungshebel mit dem an ihm befestigten Tau der Umschaltung zum verwaltenden Stock an.
4. Schrauben Sie den neuen Sperrbolzen der Befestigung des Hebels ein und legen Sie es fest, das Fähnchen der Sperrscheibe eingebogen.
5. Stellen Sie auf den Deckel die Halterung des Taus der Verwaltung der Umschaltung fest, dann stellen Sie die Montage des Deckels auf die Transmission fest.
6. Im Salon des Autos entfalten Sie die Durchgangsbuchse auf 1/4 Wendungen im Uhrzeigersinn und pflanzen Sie die Montage auf den Stützträger.
7. Werden die Zündung (einschalten starten Sie den Motor nicht) und überzeugen Sie sich, dass der Indikator des Einschlusses der hinteren Sendung brennt.
8. Wenn das Tau falsch bestimmt ist, schieben Sie es vorwärts bis zum Anschlag durch, dann dehnen Sie rückwärts auf einen Nasenstüber aus, in die Lage übersetzt, die dem Einschluss der hinteren Sendung entspricht.

9. Ziehen Sie die Spitze des Taus auf den Bolzen des Hebels der Umschaltung an, die Richtigkeit der Vereinigung des Falzes mit den rechteckigen Vorsprüngen des Bolzens verfolgt.

10. Abwechselnd übersetzen Sie den Hebel der Umschaltung durch alle Lagen und überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Umschaltung der Transmission.
11. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der entsprechenden Komponenten erzeugt. Notfalls erzeugen Sie die Regulierung des Taus der Umschaltung

DIE REGULIERUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Starten Sie den Motor, übersetzen Sie den Hebel des Selektors in die Lage “R” und überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Einschlusses der hinteren Sendung. Wenn sich die Sendung nicht einreiht, ist nötig es die Regulierung des Taus zu erzeugen. Betäuben Sie den Motor.
2. Nehmen Sie die zentrale Konsole (ab siehe das Kapitel die Karosserie).

3. Übersetzen Sie den Hebel des Selektors in die Lage “N”, dann entlassen Sie die Kontermutter des Reglers des Taus.

4. Schieben Sie das Tau vorwärts bis zum Anschlag durch, dann entlassen Sie es, - soll die Transmission in die Lage "R" umgeschaltet werden. Schlürfen Sie das Tau rückwärts auf einen Nasenstüber so, dass er in der neuen Lage festgelegt wurde, die der Lage “R” entspricht.
5. Prodente der Kern vom Durchmesser 6.1 mm in die spezielle Öffnung in der Montageklammer der Gründung des Hebels der Umschaltung, - ist die Öffnung von der Fahrseite des Mantels des Hebels gelegen., Nachdem der Kern prodet in die Öffnung in der Montageklammer der Gründung des Hebels wird, ebnen Sie der Letzte und prodente den Kern in die Öffnung in seiner Gründung. Jetzt wird sich die Montage festgelegt erweisen.

6. Ziehen Sie die Spitze des Taus auf den Bolzen des Hebels an.

7. Nawernite die Kontermutter legen Sie das Tau in dieser Lage eben fest.
8. Ziehen Sie den die Montage fixierenden Kern heraus.
9. Starten Sie den Motor und überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens der Montage der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen.