Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des Vorderdämpfers von der Schraubenfeder
   Der Ersatz des Dämpfers oder der Schraubenfeder stojetschnoj die Montagen
   Die Abnahme und die Anlage der Wendefaust
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der Vordernabe vom Radlager
   Die Abnahme und die Anlage des Vorderstabilisators der querlaufenden Immunität
   Die Abnahme und die Anlage der stoßenden Stange der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage des unteren Bedienungshebels der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage des oberen Bedienungshebels der Vorderachsfederung
   Der Ersatz der Kugelstützen
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des hinteren Dämpfers von der Schraubenfeder
   Die Abnahme und die Anlage stupitschnoj die Montagen des Hinterrades
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der hinteren Nabe vom Radlager
   Die Abnahme und die Anlage der Stange des hinteren Stabilisators der querlaufenden Immunität
   Die Abnahme und die Anlage der Hebel der hinteren Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
   Die Abnahme und die Anlage der Spitzen der Steuermänner tjag
   Der Ersatz der Schutzkappen des Steuermechanismus
   Die Abnahme und die Anlage rejetschnoj die Sendungen
   Die Abnahme und die Anlage der Steuerpumpe
   Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Systems der Verstärkung des Steuerrades
   Die Räder und die Reifen - die allgemeinen Informationen
   Die Winkel der Anlage der Räder
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Abnahme und die Anlage der Hebel der hinteren Aufhängung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Schwächen Sie die Muttern der Befestigung des entsprechenden Rads. poddomkratte sadok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das Rad ab.

Der obere Hebel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Geben Sie die Mutter des durchgehenden Bolzens der Befestigung des oberen Hebels der Aufhängung zu stupitschnoj der Montage zurück. Auch nehmen Sie die Mutter des Kugelfingers der Stütze des Hebels ab. Bei der Hilfe 2-sachwatnogo des Abziehers trennen Sie den Hebel von stupitschnoj die Montagen ab.
2. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Stützträgers des Bremsschlauches heraus, nehmen Sie die Bremslinie beiseite.
3. Auf den Modellen, die ABS ausgestattet sind, nehmen Sie den Radsensor zur Vermeidung der zufälligen Beschädigung seiner elektrischen Leitungsanlage ab.

4. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des inneren Endes des oberen Hebels zum Fahrgestell heraus.

5. Nehmen Sie den oberen Hebel ab. Prüfen Sie den Zustand der Gummibüchse des Hebels, bewerten Sie slabinu die Landungen und die Stufe des Verschleißes des Kugelgelenkes. Ersetzen Sie die abgenutzten und beschädigten Komponenten.
6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie, damit alle Befestigung mit der geforderten Bemühung festgezogen war. Vergessen Sie nicht, korontschatuju die Mutter des Kugelfingers neu schplintom festzulegen (siehe die Bemerkung zum Paragrafen 1 hat die Abnahme und die Anlage der Wendefaust ausgezogen).

Der untere Hebel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Geben Sie die Mutter des Bolzens der Befestigung des unteren Hebels zu stupitschnoj der Montage zurück.
2. Ziehen Sie den axialen Bolzen der Befestigung des inneren Endes des unteren Hebels zum Fahrgestell heraus.

3. Nehmen Sie die Montage des unteren Hebels ab.
4. Prüfen Sie den Zustand der Gummibüchse, ersetzen Sie den Hebel notfalls.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie, damit alle Befestigung mit der geforderten Bemühung festgezogen war.

Der längslaeufige Vorderhebel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie vom längslaeufigen Hebel den Stützträger priwodnogo des Taus stojanotschnogo die Bremsen aus.
2. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des längslaeufigen Hebels zu stupitschnoj der Montage heraus.
3. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des längslaeufigen Hebels zum Fahrgestell heraus.

4. Nehmen Sie den längslaeufigen Vorderhebel ab.
5. Prüfen Sie den Zustand der Buchse, die im Vorderteil des Hebels bestimmt ist. Im Falle der Aufspürung der Defekte ersetzen Sie den Hebel.
6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie, damit alle Befestigung mit der geforderten Bemühung festgezogen war.

Der längslaeufige Hebel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des längslaeufigen Hebels zu stupitschnoj der Montage heraus.
2. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Hebels zum Fahrgestell heraus.

3. Nehmen Sie den Hebel ab.
4. Prüfen Sie den Zustand der Buchse, die vom inneren Ende des Hebels bestimmt ist. Im Falle der Aufspürung der Defekte ersetzen Sie den Hebel.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie, damit alle Befestigung mit der geforderten Bemühung festgezogen war.

Der Bedienungshebel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Geben Sie das Hektar (zurück siehe die Begleitillustration).
2. Bezeichnen Sie die Lage des Regelungsfäustchens in Bezug auf den Stützträger des inneren Endes des Hebels. Geben Sie die Mutter zurück, und ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Hebels zum Fahrgestell heraus.

3. Nehmen Sie den Hebel ab.
4. Prüfen Sie den Zustand der Gummibüchse des Hebels. Im Falle der Aufspürung der Defekte ersetzen Sie den Hebel.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzmarkierung (siehe den Paragrafen 2). Alle Befestigung ziehen Sie mit der geforderten Bemühung fest.