Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des Vorderdämpfers von der Schraubenfeder
   Der Ersatz des Dämpfers oder der Schraubenfeder stojetschnoj die Montagen
   Die Abnahme und die Anlage der Wendefaust
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der Vordernabe vom Radlager
   Die Abnahme und die Anlage des Vorderstabilisators der querlaufenden Immunität
   Die Abnahme und die Anlage der stoßenden Stange der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage des unteren Bedienungshebels der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage des oberen Bedienungshebels der Vorderachsfederung
   Der Ersatz der Kugelstützen
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des hinteren Dämpfers von der Schraubenfeder
   Die Abnahme und die Anlage stupitschnoj die Montagen des Hinterrades
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der hinteren Nabe vom Radlager
   Die Abnahme und die Anlage der Stange des hinteren Stabilisators der querlaufenden Immunität
   Die Abnahme und die Anlage der Hebel der hinteren Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
   Die Abnahme und die Anlage der Spitzen der Steuermänner tjag
   Der Ersatz der Schutzkappen des Steuermechanismus
   Die Abnahme und die Anlage rejetschnoj die Sendungen
   Die Abnahme und die Anlage der Steuerpumpe
   Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Systems der Verstärkung des Steuerrades
   Die Räder und die Reifen - die allgemeinen Informationen
   Die Winkel der Anlage der Räder
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Abnahme und die Anlage der Wendefaust

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Wenn die Kappe der Disk von den Radmuttern nicht gefestigt ist, beginnen Sie mit der Ausführung der Prozedur des Paragrafen 4.

1. Schwächen Sie die Muttern der Befestigung des Rads, poddomkratte peredok des Autos und stellen Sie es auf die Stützen fest.
2. Geben Sie die Radmuttern zurück und nehmen Sie die dekorative Kappe von der Disk ab, nehmen Sie das Rad ab.
3. Wykolotkoj rastschekante die Scheibe stupitschnoj die Muttern, dann stellen Sie auf die Stelle das Rad ohne Kappe fest und senken Sie das Auto auf die Erde.

4. Mit Hilfe des Stirnschlüssels mit lang worotom schwächen Sie stupitschnuju die Mutter.

5. Schwächen Sie die Radmuttern, poddomkratte peredok des Autos und stellen Sie es auf die Stützen fest. Nehmen Sie das Rad ab und geben Sie stupitschnuju die Mutter zurück.
6. Machen Sie den flexiblen Bremsschlauch aus dem Träger auf der Montage der Wendefaust frei. Otboltite der Support des Bremsmechanismus und podwjaschite von seinem Draht zur Schraubenfeder. Nehmen Sie auch ankernuju die Klammer des Supportes und die Bremsdisk (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
7. Ziehen Sie zwei Grubenbau- Schrauben heraus und nehmen Sie die Bremsdisk mit stupitschnoj die Montagen (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
8. Nehmen Sie den Radsensor ABS (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
9. Schalten Sie von der Wendefaust die Spitze des Steuerluftzuges (aus siehe hat die Abnahme und die Anlage der Spitzen der Steuermänner tjag ausgezogen).
10. Trennen Sie den unteren Hebel der Aufhängung von der Kugelstütze im unteren Teil der Wendefaust (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des unteren Bedienungshebels der Vorderachsfederung ausgezogen).
11. Trennen Sie das obere Ende der Faust von der Kugelstütze des oberen Hebels der Aufhängung (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des oberen Bedienungshebels der Vorderachsfederung ausgezogen).

12. Akkurat ziehen Sie die Montage der Faust mit der Nabe nach draußen zurück, sie vom Zapfen der Antriebswelle abgenommen. Notfalls beklopfen Sie die Stirnseite des Zapfens vom Hammer mit weich flink zwecks der Befreiung SchRUSsa aus der Nabe. podwjaschite die Montage der Antriebswelle vom Draht zur Vermeidung der Beschädigung inner SchRUSsa.

13. Wenn es die Notwendigkeit im Ersatz stupitschnogo des Lagers gibt, liefern Sie die Montage der Wendefaust in die Werkstatt des Autoservices.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenn die Demontage der Montage erzeugten, stellen Sie die Nabe auf die Wendefaust (fest soll die Arbeit unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices erzeugt werden).
2. Ein wenig schmieren Sie mit dem speziellen Schmieren schlizy des äusserlichen Zapfens der Antriebswelle ein. Prodente den Zapfen durch die Öffnung in der Nabe, auf die etatmässige Stelle die Wendefaust gleichzeitig zurechtmachend.
3. Schalten Sie das Oberteil der Faust zur Kugelstütze des oberen Hebels der Aufhängung (an siehe hat die Abnahme und die Anlage des oberen Bedienungshebels der Vorderachsfederung ausgezogen). Ziehen Sie die Mutter des Kugelfingers mit der geforderten Bemühung fest und legen Sie davon neu schplintom fest.

Ziehen Sie die Mutter mit der minimalen zulässigen Bemühung fest, dann, ziehen Sie sie bis zur Vereinigung der Öffnungen unter die Landung schplinta.

4. Schalten Sie die Kugelstütze im unteren Teil der Faust zum unteren Hebel der Aufhängung (an siehe hat die Abnahme und die Anlage des unteren Bedienungshebels der Vorderachsfederung ausgezogen). Ziehen Sie mit der geforderten Bemühung korontschatuju die Mutter fest und legen Sie davon neu schplintom (fest siehe die Bemerkung im vorhergehenden Paragrafen).
5. Stellen Sie auf die Stelle die Bremsdisk fest, die Grubenbauschrauben fest festgezogen.
6. Stellen Sie ankernuju die Klammer und den Support fest, die Befestigung der Komponenten mit der geforderten Bemühung festgezogen (siehe das Kapitel das Bremssystem). Festigen Sie den flexiblen Bremsschlauch im Stützträger auf der Montage der Wendefaust. Fest ziehen Sie die Grubenbaubolzen fest.
7. Nawernite auf den Zapfen der Antriebswelle stupitschnuju die Mutter und ziehen Sie sie fest fest.
8. Stellen Sie das Rad fest (wenn ist es notwendig - die Kappe der Disk), senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Radmuttern mit der geforderten Bemühung (fest siehe die Spezifikationen zum Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
9. Ziehen Sie stupitschnuju die Mutter mit der geforderten Bemühung (fest siehe die Spezifikationen zum Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).