Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ Die Karosserie
- Die elektrische Bordausrüstung
   Die Suche der Gründe der Absagen der elektrischen Ausrüstung
   Die Schutzvorrichtungen - die allgemeinen Informationen
   Die Unterbrecher der Kette
   Das Relais - die allgemeinen Informationen und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Unterbrechers der Register der Wendungen/Alarmanlagen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz podrulewych der Umschaltern
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Schalters der Zündung und des Schlosses der Blockierung der Steuerspalte
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz der Schalter des Paneels der Geräte
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Messgeräte der Kombination der Geräte
   Die Abnahme und die Anlage der Kombination der Geräte
   Die Abnahme und die Anlage des Radioapparats und der Lautsprecher
   Die Abnahme und die Anlage der Antenne des Radioapparats
   Der Ersatz der Lampen der Kopfscheinwerfer
   Die Regulierung der Richtung der optischen Achsen der Kopfscheinwerfer
   Der Ersatz der Blockscheinwerfer
   Der Ersatz der Lampen
   Die Fahrfeuer der hellen Zeit der Tage (DRL)
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Elektromotors des Antriebes der Scheibenwischer
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz der Hörner klaksona
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und die Wiederaufbaureparatur des Heizgerätes der Heckscheibe
   Das Steuersystem die Geschwindigkeit (tempostat) - die allgemeinen Angaben und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   Der elektrische Antrieb der Scheibenheber - die allgemeinen Angaben und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   Das einheitliche Schloss - die allgemeinen Angaben und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   Der elektrische Antrieb der äusserlichen Rückspiegel - die allgemeinen Angaben und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   Die Airbags - die allgemeinen Informationen
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Der elektrische Antrieb der äusserlichen Rückspiegel - die allgemeinen Angaben und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens

Meistens wird für den Antrieb des Seitenrückspiegels zwei Elektromotoren verwendet: ein gewährleistet die Regulierung der Lage des Spiegels in der senkrechten Ebene, zweiten - in horizontal. Zusätzlich, auf einigen Modellen ist die Elektrobeheizung der Spiegel, die beim Einschluss der Beheizung der Heckscheibe anspricht vorgesehen.

Der Umschalter der Verwaltung des elektrischen Antriebs ist im Selektorknoten, der die Auswahl der Richtung der Abgabe der Anstrengung gewährleistet (auf recht oder auf den linken Spiegel) ausgestattet. Der Motor nicht startend, drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage ON um, senken Sie die Türgläser und erproben Sie alle Regimes des Funktionierens des elektrischen Antriebs beider Seitenspiegel.

Aufmerksam lauschen Sie zu verlegt von den Elektromotoren des Antriebes der Spiegel den Lauten.

Wenn auf das Gehör der Motor intakt arbeitet, ändert jedoch der Spiegel die Lage, möglich nicht, es ist der Defekt priwodnogo des Mechanismus innerhalb des Spiegels vorhanden.

Nehmen Sie den entsprechenden Spiegel ab und ordnen Sie es für die Suche des Grundes der Absage.

Wenn die Spiegel auch die Motoren ihrer Antriebe nicht funktionieren verlegen keine Laute, prüfen Sie den Zustand der entsprechenden Schutzvorrichtung (siehe hat die Schutzvorrichtungen - die allgemeinen Informationen ausgezogen).

Wenn es die Schutzvorrichtung in Ordnung sein ist, nehmen Sie von der Stütze die Montage des Umschalters der Verwaltung ab, von ihr die elektrische Leitungsanlage nicht ausschaltend. Werden die Zündung einschalten und prüfen Sie das Vorhandensein der Anstrengung auf dem Umschalter - die Anstrengung soll auf einer der Klemmen sein vorhanden. Wenn die Anstrengung fehlt, prüfen Sie die elektrische Leitungsanlage der Kette auf dem Grundstück zwischen dem Umschalter und dem Paneel der Schutzvorrichtungen auf das Vorhandensein der Abhänge und den Kurzschluss.

Wenn die Anstrengung vorhanden ist, schalten Sie vom Umschalter die elektrische Leitungsanlage aus. Prüfen Sie den Umschalter auf das Vorhandensein der Leitungsfähigkeit in allen seinen Lagen. Wenn die Leitungsfähigkeit fehlt, ersetzen Sie den Umschalter.

Wieder schalten Sie zum Umschalter die elektrische Leitungsanlage an. Suchen Sie die Leitung auf, die vom Umschalter auf die Masse geht. Der Umschalter nicht ausschaltend, stellen Sie die Leitung-Oberschwelle zwischen der Klemme dieser Leitung und der Masse fest. Wenn jetzt die Motoren beginnen werden, intakt anzusprechen, ersetzen Sie den Kontaktknoten der Erdung.

Wenn der Antrieb nach wie vor nicht funktioniert, nehmen Sie den entsprechenden Spiegel ab und prüfen Sie die Kette innerhalb seiner auf das Vorhandensein der Anstrengung (bei der aufgenommenen Zündung und der entsprechenden Weise den bestimmte Selektor des Umschalters). Abwechselnd übersetzen Sie den Umschalter in alles Mögliche seiner Lage - in jedem von ihnen (außer neutral [OFF]) soll die Anstrengung auf einer der Leitungen der Kette des elektrischen Antriebs des Spiegels sein vorhanden.

Wenn die Anstrengung bei allen Lagen des Umschalters fehlt, prüfen Sie die elektrische Leitungsanlage der Kette auf dem Grundstück zwischen dem Spiegel und dem Umschalter auf das Vorhandensein der Abhänge und der Kurzschlüsse.

Wenn die Anstrengung vorhanden ist, nehmen Sie den Spiegel ab und prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens seines Antriebes mittels des geraden Anschlusses zu batareje mit Hilfe der Leitungen-Oberschwellen. Den fehlerhaften Spiegel ersetzen Sie (siehe das Kapitel die Karosserie).