Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Leitungen der Batterie
   Die Zündanlage - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung des Funktionierens der Zündanlage
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Zündspule
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Moduls der Verwaltung der Zündung (ICM)
   Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers
   Die Prüfung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
   Das System der Ladung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung
   Die Abnahme und die Anlage des Generators
   Der Ersatz des Reglers der Anstrengung und der Bürsten des Generators
   Das System des Starts - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters auf dem Auto (in situ)
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
   Die Abnahme und die Anlage tjagowogo das Relais
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Sie erinnern sich, dass die Verstöße des Funktionierens des Systems der Ladung mit den Absagen des Generators bei weitem unbedingt verbunden sind.

In erster Linie erzeugen Sie immer die folgenden Elementarprüfungen:

a) Prüfen Sie den Zustand der Leitungen der Batterie an den Stellen ihres ihres Anschlusses zu poljusnym den Klemmen der Letzten. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung klemmnych der Klemmen;
b) Prüfen Sie den Zustand der Batterie (siehe die Abteilung die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Batterie). Notfalls erzeugen Sie die Nachladung letzt, oder ersetzen Sie mit ihrer neu;
c) Prüfen Sie den Zustand der elektrischen Leitungsanlage und der elektrischen Vereinigungen des Generators und des Reglers der Anstrengung;
d) Prüfen Sie den Zustand und die Bemühung der Spannung priwodnogo des Riemens des Generators (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Notfalls erzeugen Sie den Ersatz;
e) Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Generators;
f) Starten Sie den Motor und bewerten Sie die Intensität verlegt vom Generator schumowogo des Hintergrunds;
g) Bei der entsprechenden Komplettierung, prüfen Sie der Zustand der schmelzbaren Einschübe im Montageblock in der motorischen Abteilung des Autos (siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung).esli ist irgendwelcher der Einschübe ausgefallen, erzeugen Sie die Untersuchung und die Beseitigung der Gründe der Überlastung;
h) Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens der Kontrolllampe der Ladung im Geräteschild des Motors. Bei der aufgenommenen Zündung und dem nicht arbeitenden Motor soll die Lampe brennen. Andernfalls schalten Sie den 4-Kontaktstecker von der hinteren Seite des Generators und sasemlite die Klemme № 3 (die Motoren V6) oder № 4 (die 4-Zylinder-Motoren) aus. Wenn sich die Lampe und jetzt nicht einreihen wird, prüfen Sie den Zustand der Schutzvorrichtung № 6 auf 15 Und, sowie des Fadens der Spannung eigentlich die Lampen. Erzeugen Sie den notwendigen Ersatz;
i) Prüfen Sie den Inhalt des Blocks des Gedächtnisses des Bordprozessors auf das Vorhandensein der in ihn aufgezeichneten Kodes der Defekte des Systems der Kontrolle der elektrischen Belastungen (ELD) (siehe das Kapitel die Verwaltung vom Motor).
2. Die Zündung abgestellt, messen Sie mit Hilfe des Voltmeters die von der Batterie ausgestellte Anstrengung auf der hinteren Seite des Generators bei den abgeschalteten Konsumenten der Elektroenergie (der Lüfter des Heizkörpers, den Radioapparat, prikuriwatel, den Lüfter des Systems der Abkühlung usw. u.ä.). Das Ergebnis der Messung soll daneben 12.5 In bilden, oder es ist kaum höher, wenn der Motor im Laufe von der letzten Stunde arbeitete.

3. Starten Sie den Motor und wiederholen Sie die Messung. Bei der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle 1500 U/min soll die Anstrengung 13.8 ÷ 14.8 W bilden

4. Werden das entfernte Licht der Kopfscheinwerfer einschalten, starten Sie auf das maximale Schnellregime den Lüfter K/W, werden die Beheizung der Heckscheibe und den Radioapparat aufnehmen. Beim normalen Funktionieren des Systems der Ladung soll die Anstrengung auf die kurze Zeit fallen, dann wieder, auf das normale Arbeitsniveau neben 13.5 W.Jesli hinausgehen geschieht die Senkung der Anstrengung niedriger als bis zu 13 In, also ist die Intaktheit des Funktionierens des Systems verletzt.
5. Stürzen Sie die Wendungen des Motors bis zu unbelastet, - soll die Ladespannung niedriger als Bedeutung in 13 W das Ausquetschen noschnogo die Bremsen nicht fallen soll zur weiteren Senkung der Anstrengung (niedriger 13) nicht bringen.

Einige schwache Generatoren können die kurzzeitige Senkung der produzierten Anstrengung niedriger als Bedeutung in 13 In, jedoch zulassen dann es soll schnell wieder hergestellt werden.

6. Schalten Sie alle Konsumenten der Elektroenergie ab, heben Sie die Wendungen des Motors bis zu 1600 in der Minute und wieder halten Sie die Aussage des Voltmeters. Jetzt soll die Anstrengung höher als Bedeutung 15 In nicht hinaufsteigen (es sind die unbedeutenden Abweichungen zulässig, die zurück proportional mit der Temperatur der Umwelt) verbunden sind.
7. Wenn das Voltmeter ausgezeichnet von vorbehalten die Bedeutungen registriert, ist nötig es die Montage des Generators mit dem Regler der Anstrengung zu ersetzen.