Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Die Kupplung und die Antriebswellen
- Das Bremssystem
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Der Ersatz des Bremsleistens der Scheibenbremsmechanismen
   Die Abnahme und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Der Ersatz der Schuhe der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder
   Die Abnahme und die Anlage der Radzylinder
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Dichtheit, die Abnahme und die Anlage der Montage des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz des Taus (ow) des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, den Ersatz und die Regulierung des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Sensors-Schalters des Niveaus der Bremsflüssigkeit
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Abnahme und die Anlage der Radzylinder

Im Falle des Entstehens der Ausfließen unterliegen die Radzylinder dem Ersatz obligatorisch. Die Hersteller empfehlen nicht, die Versuche der Durchführung der Wiederaufbaureparatur der gegebenen Knoten der Bremsmechanismen zu unternehmen.

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte sadok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Unterstützen Sie die Vorderräder protiwootkatnymi von den Schuhen.
2. Nehmen Sie die Bremstrommel und die Schuhe (ab siehe die Abteilung der Ersatz der Schuhe der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder).
3. Reinigen Sie den Radzylinder und die es umgebenden Oberflächen vom Schmutz.

4. Schalten Sie die hydraulische Linie vom Heckende des Radzylinders aus. Zur Vermeidung der Abrundung schlizow des Stutzens nutzen Sie speziell nakidnym den Schlüssel mit rasresnoj vom Kopf aus. Beim Abschalten ziehen Sie für den metallischen Hörer der Bremslinie zur Vermeidung ihrer Deformation, die wesentlichen zu erschweren die Prozedur des Anschließens begabt ist nicht. Sofort sakuporte das offene Ende der Bremslinie zwecks der Minimierung der Verluste der Flüssigkeit und zur Vermeidung des Treffens ins hydraulische System des Schmutzes.

5. Schalten Sie die hydraulische Linie vom Heckende des Radzylinders (aus siehe die Begleitillustration). Zur Vermeidung der Abrundung schlizow des Stutzens nutzen Sie speziell nakidnym den Schlüssel mit rasresnoj vom Kopf aus. Beim Abschalten ziehen Sie für den metallischen Hörer der Bremslinie zur Vermeidung ihrer Deformation, die wesentlichen zu erschweren die Prozedur des Anschließens begabt ist nicht. Sofort sakuporte das offene Ende der Bremslinie zwecks der Minimierung der Verluste der Flüssigkeit und zur Vermeidung des Treffens ins hydraulische System des Schmutzes.

Wenn es auf den Reibungslaschen der Bremsschuhe die Spuren der hydraulischen Flüssigkeit gibt, ist nötig es die Schuhe, und die Arbeitsoberfläche der Trommel sorgfältig zu ersetzen, zu säubern.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schmieren Sie die verknüpften Oberflächen des Radzylinders und des Bremsschildes germetikom RTV ein. Stellen Sie den Zylinder auf die etatmässige Stelle fest und schalten Sie zu ihm die hydraulische Linie an. Ziehen Sie bis schtuzernuju die Mutter nicht fest.
2. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und fest ziehen Sie sie fest. Jetzt kann man schtuzernuju die Mutter endgültig festziehen. Stellen Sie auf die Stelle baschmatschnuju die Montage fest.
3. Prokatschajte das Bremssystem (siehe Rasdel Prokatschka des Bremssystems).
4., Bevor den Betrieb des Autos zu beginnen, überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens der Bremsen.