Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
- Die Autos der Marke Honda Accord
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Das Schutzsystem der Audioapparatur
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte der Knoten und der Systeme des Autos
   - Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
      Der Zugang, der Schutz
      Die Elemente der Systeme der Sicherheit des Autos
      Die Ausrüstung des Autos, die Anordnung der Geräte und der Verwaltungsorgane
      Der Komfort
      Die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes

Die Spezifikationen

Die technischen Hauptcharakteristiken des Autos


Die massogabaritnyje Charakteristiken
Die Ladeumfänge, mm
Die Länge 4595
Die Breite 1750
Die Höhe
Die Modelle KY 1445
Außer dem Modell KY 1430
Die Basis
Die Modelle 2.2 des l 2670
Außer dem Modell 2.2 des l 2668
Die Spur
Der Vorderräder
Die Modelle 2.2 des l 1507
Außer dem Modell 2.2 des l 1495
Der Hinterräder
Die Modelle 2.2 des l 1515
Außer dem Modell 2.2 des l 1504
Die Massen, kg  
Die snarjaschennaja Masse 1265 + 1395
Die maximale zulässige Masse brutto des Autos (der EU)
Die Modelle 1.6 des l 1740
Die Modelle 1.8 und 2.0 l 1890
Die Modelle 2.2 des l 1820
Die maximale zulässige Belastung auf der Achse (der EU)
Die Vorderachse
Die Modelle 1.6 des l 910
Die Modelle 1.8 und 2.0 l 1010
Die Modelle 2.2 des l 960
Die hintere Achse
Die Modelle 1.6 des l 890
Die Modelle 1.8 und 2.0 l 900
Die Modelle 2.2 des l 870
Die maximale zulässige Masse gruschenogo des Autos nach ADR (das Modell 2.2)
1580
Die maximale zulässige volle Masse geschleppt прицепа*
Die Anhänger ohne Bremsmechanismen 500
Die Anhänger mit den Bremsmechanismen
Die Modelle 1.6 des l und 1.8 l mit AT 1200
Die Modelle 1.8 des l mit RKPP 1300
Die Modelle 2.0 des l 1400
Die Modelle 2.2 des l 1500
Die maximale zulässige senkrechte Belastung auf das Gelenk prizepnogo die Geräte, kgs
50
*Автомобили für die Lieferung zu Deutschland: die angegebene zulässige volle Masse des geschleppten Anhängers ist für die Wege mit der längslaeufigen Neigung 12 % gültig. Anlässlich der Erhöhung der Masse des geschleppten Anhängers wenden sich zur Dokumentation, die mit dem Auto geliefert wird, oder konsultieren Sie sich auf HUNDERT Honda.
Die Tankumfänge, den l
Der Tank Ungefähr 65
Das System der Abkühlung des Motors
Die Modelle mit RKPP
Beim Ersatz kühlend жидкости*
Die Modelle 1.6 des l 3.9
Die Modelle 1.8 und 2.0 l 4.2
Die Modelle 2.2 des l 3.3
Der volle Umfang
Die Modelle 1.6 des l 4.6
Die Modelle 1.8, 2.0 und 2.3 l 5.8
Die Modelle 2.2 des l 6.9
Die Modelle 3.0 des l 5.9
Die Modelle mit AT
Beim Ersatz kühlend жидкости* 4.1
Der volle Umfang 5.7
*Включая der Umfang der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter und den Rest der Flüssigkeit im Hemd der Abkühlung des Motors (die Kapazität des erweiternden Behälters = 0.55)
Der Behälter der Flüssigkeit des Umfließens der Windschutzscheibe
Die Modelle ohne omywatelej der Linsen der Kopfscheinwerfer 4.5
Die Modelle mit omywateljami der Linsen der Kopfscheinwerfer 6.9
Das System des Schmierens des Motors, den l
Beim Ersatz des Öls
Einschließlich den fetten Filter
Die Modelle 1.6 des l 3.3
Die Modelle 1.8, 2.0 und 2.3 l 4.3
Die Modelle 2.2 des l 4.8
Die Modelle 3.0 des l 4.4
Ohne Rucksicht auf den fetten Filter
Die Modelle 1.6 des l 3.0
Die Modelle 1.8, 2.0 und 2.3 l 4.0
Die Modelle 2.2 des l 4.5
Die Modelle 3.0 des l 4.1
Die volle Kapazität
Die Modelle 1.6 des l 4.0
Die Modelle 1.8, 2.0 und 2.3 l 5.6
Die Modelle 2.2 des l 5.9
Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
Beim Ersatz transmissionnogo die Öle
Die Modelle 1.6, 1.8 und 2.0 l 1.8
Die Modelle 2.2, 2.3 l 1.9
Die volle Kapazität
Die Modelle 1.6, 1.8 und 2.0 l 1.9
Die Modelle 2.2, 2.3 l 2.0
Die automatische Getriebe
Beim Ersatz transmissionnogo die Öle
Außer 3.0 l 2.5
3.0 l 2.9
Die volle Kapazität 6.1
Die Anordnung der Punkte der Befestigung prizepnogo die Geräte

Die Bezeichnung des Umfanges Der Umfang, mm
(1) 874
(2) 869
(3) 825
(4) 430
(5) 423
(6) 894
(7) 840
(8) 770
(9) 852
(10) 946
(11) 1100

Von den Symbolen Über sind die Aufnahmestellen prizepnogo die Geräte bezeichnet. Von den Symbolen ^ sind die Lagen des Zentrums des Gelenkes prizepnogo die Geräte bezeichnet.

Die Zündkerzen
Die Typen der verwendeten Zündkerzen
Die Motoren mit dem Umfang die 1.6 l, 1.8 l (KY), 2.3 l
Die Kerzen NGK ZFR5F-11
Die Kerzen DENSO KJ16CR-L11
Die Motoren mit dem Umfang die 1.8 l (außer KY) und 2.0 l
Die Kerzen NGK ZFR6F-11
Die Kerzen DENSO KJ20CR-L11
Die Motoren mit dem Umfang die 2.2 l
Die Kerzen NGK ZFR6F-11
Die Kerzen DENSO KJ20CR-L11
Die Motoren 3.0 l
Die Kerzen NGK PZFR5F-11
Die nominelle Größe der Interelektrodenspielraüme, mm 1.1 mm
Die priwodnyje Riemen
(Anlässlich der Motoren die 2.3 und 3.0 l wenden sich zu den Spezifikationen des Kapitels der Abstimmung und die laufende Bedienung)
Die geforderte Größe der Durchbiegung des Riemens auf dem Grundstück in der Mitte zwischen zwei Scheiben auf den festen Druck vom Daumen, mm
Die Modelle 1.6 des l
Der Riemen des Antriebes des Generators 7.0 + 10.5
Der Riemen des Antriebes der Steuerpumpe 10.5 + 14.0
Der Riemen des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage der Luft 7.5 + 9.5
Alle übrigen Modelle
Der Riemen des Antriebes des Generators
Die Modelle, ohne K/W 10.0 + 13.0
Die Modelle, die K/W ausgestattet sind 10.0-s-12.0
Der Riemen des Antriebes der Steuerpumpe 13.0 + 16.5
RKPP
Die Momente der Umschaltung der Sendungen RKPP
Von der 1. Sendung auf 2. 15 Kilometer je Stunde
Von der 2. Sendung auf 3. 35 Kilometer je Stunde
Von der 3. Sendung auf 4. 50 Kilometer je Stunde
Von der 4. Sendung auf 5. 70 Kilometer je Stunde
Die maximale zulässige Geschwindigkeit der Bewegung auf verschiedenen Sendungen, Kilometer je Stunde
Die Modelle 1.6 des l
Die 1. Sendung 50
Die 2. Sendung 95
Die 3. Sendung 135
Die 4. Sendung 185
Die Modelle 1.8 oder 2.0 l
Die 1. Sendung 50
Die 2. Sendung 90
Die 3. Sendung 130
Die 4. Sendung 170
Die Modelle 1.8 des l 7CV KG
Die 1. Sendung 50
Die 2. Sendung 95
Die 3. Sendung 140
Die 4. Sendung 205
Die Modelle 2.2 des l
Die 1. Sendung 60
Die 2. Sendung 95
Die 3. Sendung 130
Die 4. Sendung 185
Die automatische Transmission
Die Höchstgeschwindigkeit in den Lagen des Selektors
Die Sendung Der Schnellumfang, Kilometer je Stunde
"1" 64
"2" 113
"D3" 166
Die Momente der Umschaltung der Sendungen AT
Mit 1 auf 2 Mehr 10 Kilometer je Stunde
Mit 2 auf 3 Mehr 10 Kilometer je Stunde
Mit 3 auf 4 Mehr 27 Kilometer je Stunde
Mit 2 auf 1 Nicht mehr als 50 Kilometer je Stunde
Mit 3 auf 2 Nicht mehr als 101 Kilometer je Stunde
Mit 4 auf 3 Nicht mehr als 147 Kilometer je Stunde
Die Markierung der Reifen und der Disks

Die Bezeichnung der Umfänge der Reifen
Auf der Seitenoberfläche des Reifens gibt es die Markierung, nach der man die Hauptcharakteristiken des Reifens, einschließlich ihre Umfänge bestimmen kann.
Das Beispiel der bedingten Bezeichnung des Reifens:

185/70R1488H
185 - die Breite des Reifens, mm
70 - der Index einer Serie niskoprofilnoj die Reifen (die Beziehung der Höhe des Profils zur Breite des Profils des Reifens, %)
R - die Bedingte Bezeichnung des Reifens der radialen Konstruktion
14 - der Setzdurchmesser des Reifens, in den Zöllen
88 - der Index der Ladekapazität (die bedingte Bezeichnung der maximal zugelassenen Belastung auf den Reifen) N - der Index der Geschwindigkeit
Die Schnellkategorien der Reifen
Der Index der Geschwindigkeit Die maximale zulässige Geschwindigkeit der Bewegung, Kilometer je Stunde
Q 160
S 180
T 190
N 210
V 240
W 270
ZR Von oben 240
Die Bezeichnungen der Umfänge der Disks

Auf jeder Disk gibt es die Markierung, die die wichtigen Angaben über die Umfänge des Rads und die Form sakrainy des Reifens einschließt.

Das Beispiel der bedingten Bezeichnung der Disk:

15x6 JJ
15 - der Setzdurchmesser, in den Zöllen
6 - die Breite des Profils des Reifens, in den Zöllen
JJ - die Bedingte Bezeichnung der Form des Schnitts bord- sakrainy.
Die Räder

Die Kennwerte der Reifen sind auf schilde, der auf der Vordertheke gefestigten Fahrtür des Autos gebracht.

Tiporasmery der Disks und der Reifen,
Die Disks
Die Modelle 1.6 des l 14x51/2J
Die Modelle 1.8 und 2.0 l 15x6J
15x6JJ (nur für die Gußdisks)
Die Modelle 2.2 des l 17X7JJ
Die Reifen
Die Modelle 1.6 des l 185/70R14 88Н
Die Modelle 1.8 und 2.0 l 195/60R15 88V
Die Modelle 2.2 des l 215/45R17 87W