Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung
- Der Motor
   + die Vierzylindrigen Motoren
   - Die Motoren V6
      Die Vorbereitungshandlungen und das Verzeichnis der Reparaturprozeduren, die ohne Extraktion des Motors aus dem Auto erfüllt sein können
      Die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage des oberen toten Punktes (WMT)
      Die Abnahme und die Anlage kryschek der Köpfe der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage der Abschlußkollektoren
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Vordernetzes der Kurbelwelle
      Das System VTEC - die allgemeinen Informationen
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Montage der Waagebalken
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwellen
      Der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow und der Klappenfedern mit den Tellern
      Die Abnahme und die Anlage der Köpfe der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage priwodnogo der Disk
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage (die Motoren V6)
      Das System der Korrektur der Aufhängung der Kraftanlage - die allgemeinen Informationen und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den Gasverteilerriemen, das Zahnrad der Kurbelwelle und den Zwischenwerbefilm (ab siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM ausgezogen).

Geben Sie der die Stütze angeschalteten Aufhängung der Kraftanlage vom zum Gasverteilerriemen gewandten Ende des Motors ab.

2. Nehmen Sie den Sensor der Lage der Kurbelwelle (SKR) ab.

3. Nehmen Sie die Schale kartera des Motors (siehe hat die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors ausgezogen) und den Netzfilter maslosabornika ab. Bei der entsprechenden Komplettierung nehmen Sie den Sensor des Niveaus des motorischen Öls ab.

4. Nehmen Sie die Montage des Aufsatzes des fetten Filters mit dem elektromagnetischen Ventil der Blockierung VTEC (vor der fetten Pumpe) (ab siehe die Abteilung das System VTEC - die allgemeinen Informationen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten).

5. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und trennen Sie den Mantel der fetten Pumpe vom Motor ab. Möglich, man muss den Hebel zwischen dem Deckel des gründlichen Lagers und dem Mantel der Pumpe einführen.
Die Prüfung axial ljufta der Zahnräder wird mit Hilfe des Messgeräts der Ebenheit schtschupa leswijnogo des Typs erzeugt.

DIE PRÜFUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Mit Hilfe des großen Schraubenziehers mit dem kreuzförmigen Saal ziehen Sie die Schrauben der Befestigung des Deckels zum Heckende des Mantels der Pumpe heraus.

2. Nehmen Sie den Deckel ab und aufmerksam prüfen Sie den Zustand der Zahnräder der Pumpe. Im Falle der Aufspürung der Merkmale des Verschleißes oder der mechanischen Beschädigungen ersetzen Sie die Pumpe. Erzeugen Sie die Messung der Arbeitsspielraüme der Pumpe, vergleichen Sie die Ergebnisse der Messungen mit den Forderungen der Spezifikationen.

3. Soskoblite von den verknüpften Oberflächen der Pumpe und des Blocks des Motors alle Spuren alt germetika (gelten Sie vorsichtig, - bemühen Sie sich, die Oberflächen der aus der weichen Aluminiumlegierung hergestellten Komponenten nicht zu beschädigen).

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ersetzen Sie das Netz der Kurbelwelle (siehe die Abteilung der Ersatz des Vordernetzes der Kurbelwelle).

Vor der Anlage des Schwammes des neuen Netzes ist nötig es mit dem universellen Schmieren einzuschmieren.

2. Füllen Sie von der technischen Vaseline die inneren Höhlen der Pumpe an. Stellen Sie den Deckel fest, schmieren Sie germetikom das Schnitzwerk der Grubenbauschrauben ein, schrauben Sie sie ein und ziehen Sie in diagonalnom die Ordnung mit der geforderten Bemühung fest.
3. Sorgfältig reiben Sie vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen allen prokladotschnyje die Oberflächen ab, um dem Unterteil alle Spuren des Öls vollständig entfernt.
4. Ein wenig schmieren Sie anaerobnym germetikom die mit dem Block verknüpfte Oberfläche des Körpers der Pumpe, sowie den Schnitzteil der Grubenbaubolzen ein. Nicht pereusserdstwujte, - verfolgen Sie, damit germetik maslotoki nicht blockiert hat ist in die tauben Schnitzöffnungen nicht geraten. Die Montage der Komponenten soll im Laufe von fünf Minuten nach dem Auftragen germetika erzeugt sein, andernfalls muss man die Prozedur wiederholen. Vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Ringe zu ersetzen.
5. Verfolgt, damit lyski des führenden Zahnrades der Pumpe in den Eingriff mit antwort- lyskami auf dem Zapfen der Kurbelwelle eingegangen sind, stellen Sie die Pumpe auf die etatmässige Stelle fest.
6. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie in diagonalnom die Ordnung mit der geforderten Bemühung fest.
7. uplotnitelnoje den Ring ersetzt, stellen Sie auf die Stelle maslosabornik fest und ziehen Sie seine Befestigung mit der geforderten Bemühung fest.
8. Die Anlage der bleibenden Komponenten wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung ihrer Demontage erzeugt.
9. Oboschdite neben 20 Minuten, gestattet, germetiku zu erstarren, dann überfluten Sie ist das frische motorische Öl, starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Ausfließen. Messen Sie den Druck des motorischen Öls.
10. Prüfen Sie das Niveau des motorischen Öls.