Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ Die Autos der Marke Honda Accord
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung
   Die allgemeinen Angaben über die Einstellungen und die Regulierungen
   Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und ihres Drucks nakatschki
   Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit der Servolenkung
   Die Prüfung des Niveaus ATF AT
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer
   Die Prüfung, die Bedienung und das Laden der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Bemühung der Spannung und den Ersatz priwodnych der Riemen
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der in der motorischen Abteilung gelegenen Schläuche
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Abkühlung
   Die Rotation der Räder
   Die Prüfung des Bremssystems
   Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte
   Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Stromversorgungssystemes
   Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle RKPP
   Die Besichtigung der Komponenten der Aufhängung und des Steuerantriebes, die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Zündkerzen
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz WW der Kerzenleitungen, des Deckels und begunka des Verteilers
   Die Prüfung und der Ersatz des Ventiles des Systems der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
   Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs
   Die Bedienung des Systems der Abkühlung (oporoschnenije, die Wäsche und die Auftankung)
   Der Ersatz der Bremsflüssigkeit
   Der Ersatz der Flüssigkeit der automatischen Transmission (АТ/CVT)
   Der Ersatz transmissionnogo die Öle RKPP
   Der Ersatz der Filter des Systems der Klimaregelung
   Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile (nach der Notwendigkeit)
   Der Abwurf des Indikators der Intervalle der laufenden Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten

(Jede die 400 km [250 Meilen] des Laufes oder wöchentlich)

Verschiedene Flüssigkeiten spielen die Rolle der Arbeitskörper in den Systemen des Schmierens, der Abkühlung, der Heizung und der Klimaregelung, des Bremsens, des Umfließens der Gläser usw. Wegen dessen, dass alle Flüssigkeiten rasschischeniju und der Leistung im Laufe der Zeit unterworfen sind, sowie im Verlauf des normalen Funktionierens der Systeme werden allmählich verschmutzt, man muss ihren vollen Ersatz periodisch erzeugen., Bevor die Korrektur des Niveaus oder den Ersatz zu beginnen, machen Sie sich mit der Liste empfohlen zur Nutzung im Auto der Sorten der Flüssigkeiten bekannt.

Bei der Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten soll das Auto saparkowan auf dem ebenen horizontalen Platz sein, es wäre mit der festen Deckung wünschenswert.

Das motorische Öl

Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls wird mit Hilfe mess- schtschupa, eingestellt in den richtenden Hörer und gesenkt in den Motor bis auf den Grund seiner Schale kartera erzeugt. Auf allen Modellen mess- schtschup ist im Vorderteil der Kraftanlage gelegen.
Die Prüfung des Niveaus des Öls soll vor erster in den laufenden Tag von der Fahrt, oder nach den nicht weniger 15 Minuten nach der Unterbrechung des Motors erzeugt werden. Wenn die Prüfung sofort nach der Ausschaltung des Motors zu erfüllen, werden ihre Ergebnisse adäquat die Situation nicht widerspiegeln, da sich der Teil des Öls verteilt nach den inneren Galerien und den Komponenten des Motors erweisen wird.

Ziehen Sie mess- schtschup aus dem richtenden Hörer heraus und nassucho reiben Sie von seinem reinen alten Lumpen oder dem Papierhandtuch ab. Stellen Sie schtschup zurück in den Hörer bis zum Anschlag ein, dann wieder ziehen Sie heraus. Schauen Sie die Schneide schtschupa an, die Größe des vom Öl angefeuchteten Grundstücks prüfend. Das Niveau des Öls soll sich zwischen den oberen und unteren Notizen auf der Schneide schtschupa befinden. Notfalls dolejte in den Motor die entsprechende Anzahl des Öls der geforderten Sorte.


Für den Aufstieg des Niveaus von der unteren Notiz auf schtschupe bis zu ober, ist es neben einem Liter des Öls erforderlich. Der Ausgang des Niveaus aus dem Rahmen der unteren Grenze des zulässigen Umfangs führt zur Entwicklung des fetten Hungerns des Motors, drohend von den ernsten mechanischen Beschädigungen des Letzten. Bemühen Sie sich auch, das Öl nicht umzufüllen es ist als die obere Notiz höher, da es zu sabrassywaniju der Zündkerzen oder dem Ausfall des Öls der Netze der Kraftanlage infolge der übermäßigen Erhöhung des Drucks bringen kann.

Um das Öl in den Motor überfluten muss man den vom Schnitzwerk ausgestatteten Deckel saliwnoj die Hälse abzunehmen. Zwecks der Minimierung rasbrysgiwanija die Öle während seiner Auftankung in den Motor nutzen Sie den Trichter, oder maslenkoj mit lang nossikom aus. Das Öl überflutet, ziehen Sie nawernite und den Deckel saliwnoj die Hälse fest fest, dann starten Sie den Motor und aufmerksam schauen Sie auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen des Öls den Ausflußpfropfen und die mit dem Block verknüpfte Oberfläche des fetten Filters an. Betäuben Sie den Motor, oboschdite neben 15 Minuten, im Laufe von denen das Öl in die Schale zusammengezogen werden wird, und noch einmal prüfen Sie das Niveau.


Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls ist eine wichtige prophylaktische Prozedur der Bedienung des Motors. Die ständige Senkung des Niveaus zeugt vom Vorhandensein der Ausfließen des Öls infolge des Ausfalls der Netze, der Beschädigung uplotnitelnych der Verlegungen, des Verschleißes der Kolbenringe oder der richtenden Büchse der Ventile. Wenn das Öl nach der Farbe oder der Konsistenz die Milch erinnert, oder sind darin die Tropfen des Wassers anwesend, sagt es über die mögliche Beschädigung der Verlegung des Kopfes der Zylinder, oder die Bildung der Risse im Körper des Kopfes (ok) oder des Blocks. Die Prüfung soll unverzüglich erzeugt sein. Während der Messung des Niveaus des Öls immer prüfen Sie auch seinen Zustand. Groß und hinweisend von den Fingern nehmen Sie von der Schneide schtschupa die Spuren des Öls ab, - im Falle der Anwesenheit darin der kleinen metallischen Teilchen unterliegt das Öl dem Ersatz (siehe die Abteilung der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters).

Die kühlende Flüssigkeit des Motors

Lassen Sie das Treffen des Frostschutzmittels auf die offenen Grundstücke des Körpers und die gefärbten Oberflächen des Autos nicht zu. Die zufälligen Spritzer waschen Sie von der reichlichen Anzahl des Wassers unverzüglich aus. Sie erinnern sich, dass das Frostschutzmittel in der höchsten Stufe eine giftige Flüssigkeit und sein Treffen in den Organismus sogar in den kleinen Anzahlen drohend von den ernstesten Folgen, bis zum Letalausgang ist. Niemals geben Sie das Frostschutzmittel von bewahrtem in der undicht geschlossenen Verpackung ab, sammeln Sie die kühlende auf den Fußboden vergossene Flüssigkeit unverzüglich. Sie erinnern sich, dass sladkowatyj der Geruch des Frostschutzmittels zu sich die Aufmerksamkeit der Kinder und der Tiere heranziehen kann. Über die Weisen konsultieren Sie sich die Verwertungen der durchgearbeiteten kühlenden Flüssigkeit bei den Lokalbehörden. In vielen Regionen der Welt sind die speziellen Punkte nach der Aufnahme der verschiedenen Durcharbeitung gegestaltet. Keinesfalls ziehen Sie die alte kühlende Flüssigkeit in die Kanalisation und auf die Erde zusammen!

Es waren die ungiftigen Sorten des Frostschutzmittels in letzter Zeit entwickelt, jedoch sollen sie in der organisierten Ordnung auch verwertet werden.


Alle in der gegenwärtigen Führung beschriebenen Modelle der Autos sind vom System der Abkühlung des Kompensationstyps, arbeitend beim überschüssigen Druck ausgestattet. Der erweiternde aus dem halbdurchsichtigen Plast hergestellte Behälter des Systems der Abkühlung ist in der motorischen Abteilung gelegen und ist pereliwnym vom Schlauch mit der Gründung saliwnoj die Hälse des Heizkörpers verbunden. Bei der Überhitzung des Motors wird die kühlende Flüssigkeit ausgedehnt, und ihr Überfluss überfießt durch das Ventil, das in den Deckel saliwnoj den Hälse des Heizkörpers aufgebaut ist, in den erweiternden Behälter. Je nach dem Abkühlen, die Flüssigkeit kehrt nach dem Schlauch zurück in den Heizkörper zurück, was ständig erlaubt, in der Norm ihr Niveau im System zu unterstützen.

Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter wird auf der regelmäßigen Grundlage geprüft und soll sich zwischen den Notizen MIN und den Schwung auf den halbdurchsichtigen Wänden des Behälters befinden. Es ist nötig sich zu erinnern, dass das Niveau der Flüssigkeit von ihrer Temperatur abhängt, deshalb er soll sich im kalten Zustand nur kaum höher als untere Notiz, und nach dem Warmlaufen des Motors befinden - zur Notiz der Schwung hinaufzusteigen. Notfalls erzeugen Sie die entsprechende Korrektur, doliw in den Behälter durch den Hals die geforderte Anzahl der frischen Mischung.

Nehmen Sie den Deckel vom Heizkörper für die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit darin beim aufgewärmten Motor nicht ab! Für die Korrektur des Niveaus der Flüssigkeit verwenden Sie nur des geforderten Bestandes die Mischung des Äthylenglykols und distillirowannoj des Wassers (etwa 50/50). Sie erinnern sich, dass die häufige Anwendung für die Korrektur des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit des einfachen Wassers zu allmählich rasschischeniju des Frostschutzmittels und utratschiwaniju von der Mischung der Frostresistenz und der Rostschutzeigenschaften bringt.


Das ständige Fallen des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit zeugt von der Entwicklung der Ausfließen im System gewöhnlich. Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Spuren der Ausfließen den Heizkörper, die Schläuche, saliwnuju den Deckel, die Ausflußpfropfen und den Körper der Wasserpumpe. Wenn es keiner Merkmale der Ausfließen misslingt, an den Tag zu bringen, ist nötig es die Prüfung des Deckels des Heizkörpers vom Druck unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices zu erzeugen.

Keinesfalls nehmen Sie den Deckel vom Heizkörper/erweiternden Behälter beim aufgewärmten Motor ab!


Bei Notwendigkeit der Abnahme des Deckels des Heizkörpers erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors, dann obmotajte den Hals von der dicken Schicht des alten Lumpens und wenden Sie den Deckel bis zur ersten Stütze langsam ab. Wenn der Auswurf ein Paar dabei geschieht, gestatten Sie dem Motor noch ein bißchen, abzukühlen, nehmen Sie nur danach den Deckel endgültig ab.

Außer dem Niveau prüfen Sie auch den Zustand der kühlenden Flüssigkeit, - soll sie bezüglich durchsichtig sein. Wenn die kühlende Flüssigkeit in die krasnowato-braune Farbe des Rostes gefärbt ist, soll das System der Abkühlung oporoschnena sein, ist von der frischen Mischung des Frostschutzmittels mit dem Wasser ausgewaschen und zurechtgemacht. Selbst wenn sich die Flüssigkeit keinen Veränderungen äußerlich unterzieht, ziehen sich die in ihr Bestand eingehenden Hemmstoffe der Korrosion der Leistung im Laufe der Zeit unter, deshalb soll die kühlende Flüssigkeit regelmäßig entsprechend dem Zeitplan der laufenden Bedienung des Autos ersetzt werden.

Bemühen Sie sich, das Treffen des Frostschutzmittels auf die offenen Grundstücke der Haut oder die gefärbten Oberflächen der Karosseriekomponenten nicht zuzulassen. Die zufällig geratenden Spritzer sofort waschen Sie von der reichlichen Anzahl des Wassers aus.

Die Flüssigkeit des Umfließens der Wind- und hinteren Gläser des Autos

14 Flüssigkeit des Umfließens der Windschutzscheibe wird in den speziellen Behälter überflutet, der im linken Vorderwinkel der motorischen Abteilung des Autos gelegen ist. In den Regionen mit dem gemässigten Klima als Flüssigkeit für das Umfließen des Glases kann das reine Wasser verwendet werden, es ist nötig den Behälter mehr als auf 2/3 zwecks der Kompensation der Erweiterung des Wassers bei ihrem Erfrieren während des Morgenfrostes jedoch nicht auszufüllen. Im Betriebszustand des Autos in den strengen Klimabedingungen ist nötig es in den Behälter nur die patentierten Scheibenwischer, die die entsprechende Senkung des Gefrierpunkts der Flüssigkeit gewährleisten zu überfluten. In die Vermeidung obmersanija die Glaser beim Umfließen ins kalte Wetter vorläufig erwärmen Sie mit seinem Weg obduwa versäumt durch den Wärmeübertrager des Heizkörpers von der Luft.

Keinesfalls verwenden Sie für die Ergänzung in die Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser verwendet im System der Abkühlung das Frostschutzmittel, - ist der Letzte in Bezug auf lakokrassotschnomu der Deckung der Karosseriepaneele aggressiv!

Die hydraulische Flüssigkeit des Bremssystems und des Antriebes der Kupplung

Der Hauptbremszylinder (GTZ) ist auf dem Block des Servoantriebes des Vakuumverstärkers der Bremsen gefestigt. Der hydraulische Zylinder der Kupplung wird auf den Modellen mit RKPP verwendet und ist nach der Nachbarschaft mit GTZ unmittelbar auf dem hinteren Schott der motorischen Abteilung gefestigt. Auf den Modellen, die ABS im rechten Teil der motorischen Abteilung ausgestattet sind befindet sich den Behälter des hydraulischen Modulators des Antiblocksystems.

Vor der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des Modulators ABS auf dem Auto ist nötig es kurz (etwas Minuten) die Fahrt zwecks der Angleichung der Drücke zu begehen. Wenn das Niveau der Flüssigkeit wesentlich höher als Notiz der Schwung hinaufsteigt, ist nötig es das Auto auf die Station der Instandhaltung für die Durchführung der ausführlicheren Prüfungen und der Ausführung der notwendigen Reparatur zu vertreiben.

Das Niveau der Flüssigkeit innerhalb der Behälter wird durch die halbdurchsichtigen Wände der Letzten gut durchgesehen und soll zwischen zwei Notizen MIN und den Schwung auf den Wänden unterstützt werden. Bei der entsprechenden Komplettierung vergessen Sie nicht, auch das Niveau der hydraulischen Flüssigkeit im Behälter des Blocks ABS, der im rechten Teil der motorischen Abteilung gelegen ist zu prüfen.


Notfalls reiben Sie die Korrekturen des Niveaus der Flüssigkeit den Deckel des entsprechenden Behälters und die Oberfläche um sie vom reinen alten Lumpen zur Vermeidung des Treffens ins System des Schmutzes sorgfältig ab.

Bei saliwanii die Flüssigkeiten in den Behälter folgen Sie darauf, dass nicht rasbrysgiwat sie auf die umgebenden gefärbten Oberflächen der Karosserieelemente. Ergänzen Sie in jedes der Systeme nur die Flüssigkeit der von den normativen Forderungen vorbehaltenen Sorte. Die Vermischung zwei Flüssigkeiten verschiedener Sorte ist keinesfalls unzulässig! Bei der Korrektur des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter GTZ führen Sie es bis zur oberen Notiz etwa auf 20 mm nicht hin, - nach der Anlage des Deckels wird das Niveau zur Norm automatisch kommen. Die Aufmerksamkeit: die Bremsflüssigkeit in der höchsten Stufe ist es chemisch ist aggressiv, - lassen Sie ihr Treffen ins Gesicht und auf die gefärbten Oberflächen der Karosseriepaneele nicht zu! Verwenden Sie für die Ergänzung ins System die hydraulische Flüssigkeit, die mehr ein Jahre stillstand, oder bewahrte in der undicht geschlossenen Verpackung nicht. Sie erinnern sich, dass die Bremsflüssigkeit sehr gigroskopitschnoj ist und verfügt über die Fähigkeit, die Feuchtigkeit aus der Luft einzusaugen, wonach ihre Effektivität merklich sinkt!

Auf der Stufe der Korrektur des Niveaus ist nötig es auch aufmerksam den Zustand der Flüssigkeit und der inneren Wände des Behälters zu prüfen. Im Falle der Aufspürung grjasewych der Ablagerungen, der festen nebensächlichen Teilchen oder der Tropfen des Wassers soll das System oporoschnena sein und ist von der frischen hydraulischen Flüssigkeit (zurechtgemacht es siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen oder das Bremssystem).

Nachdem der Behälter bis zum geforderten Niveau gefüllt sein wird, pflanzen Sie auf ihn den Deckel dicht.

Sie erinnern sich, dass das Niveau der hydraulischen Flüssigkeit im Behälter GTZ je nach der Abnutzung der Reibungslaschen des Bremsleistens langsam herabfällt, jedoch ist diese Senkung immer sehr unbedeutend. Wenn die Flüssigkeit doliwat viel zu oft fällt, bedeutet, ist im System das Ausfließen vorhanden, deren Quelle unverzüglich enthüllt sein soll, und ist der Grund entfernt. Aufmerksam schauen Sie alle Bremslinien und ihrer schtuzernyje die Vereinigungen, einschließlich die Supporte, die Radzylinder und den Servoantrieb des Vakuumverstärkers (an ausführlicher siehe in der Abteilung die Prüfung des Bremssystems). Das Fallen des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter des Hauptzylinders der Kupplung bezeichnet auf das Vorhandensein der Ausfließen im System des Hydroantriebes des Letzten (siehe das Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen).

Wenn sich im Verlauf der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit in GTZ die Tatsache zeigen wird, dass sein Behälter tatsächlich verwüstet ist, soll das Bremssystem vollständig prokatschana (sein siehe das Kapitel das Bremssystem).