Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung
- Der Motor
   + die Vierzylindrigen Motoren
   + die Motoren V6
   - Allgemein und die Generalüberholung des Motors
      Die Prüfung des Drucks des Öls
      Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
      Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
      Die Abnahme der Kraftanlage vom Auto - die Vorbereitung und die Vorsichtsmaßnahmen
      Die Abnahme und die Anlage des Motors
      Die alternativen Varianten der Schemen der Wiederaufbaureparatur des Motors
      Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors bei seiner Vorbereitung auf die Generalüberholung
      Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
      Die Bedienung der Ventile
      Die Montage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Prüfung des Zustandes der Auswuchtwellen (die 4-Zylinder-Motoren)
      Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
      Die Abnahme der Kurbelwelle
      Das Reinigen des Blocks des Motors
      Die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors
      Choningowanije der Spiegel der Zylinder
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der schatunno-Kolben- Gruppe
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und die Auslese der Beilagen gründlich und schatunnych der Lager der Kurbelwelle
      Die Ordnung der Montage des Motors
      Die Anlage der Kolbenringe
      Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager
      Die Anlage des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Größe der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager der Kurbelwelle
      Die Anlage der Auswuchtwellen (die vierzylindrigen Motoren)
      Der Probestart und die Probe des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Anlage des hinteren Netzes der Kurbelwelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bevor priboltschiwat zum Motor die Halterung mit dem neuen in ihn bestimmten Netz, auf die Stelle die Kurbelwelle und des Deckels/ihr der gründlichen Lager Anschlussbrücke feststellen Sie.
2. Sorgfältig prüfen Sie die mit dem Netz kontaktierende Oberfläche des Zapfens der Welle auf das Vorhandensein der Kratzern, sadirow und der übrigen Defekte, fähig, zum Ausfall des neuen Netzes zu bringen. Die beschädigte Welle ersetzen Sie.

3. Messen Sie die etatmässige Tiefe der Landung des alten Netzes im Netz der Halterung, dann legen Sie die Platte der Halterung von den Rändern auf ein Paar hölzerner Blöcke der gleichen Höhe und mit Hilfe herankommend wykolotki und des Hammers schlagen Sie das alte Netz aus dem Netz aus. Bemühen Sie sich, die Wand des Netzes nicht zu beschädigen.

4. Sorgfältig reiben Sie die Halterung ab, dann schmieren Sie den äusserlichen Rand des neuen Netzes mit dem reinen motorischen Öl ein. Das Netz soll ins Netz gepflanzt sein es ist streng senkrecht, deshalb es ist sastukiwat es in die Halterung vom Hammer nicht empfehlenswert.

5. Beim Fehlen des Zuganges auf die Presse das Netz kann man ins Netz mit Hilfe des großen Schraubstocks mit den weichen Schwämmen zurechtmachen. Die Halterung mit dem Netz sollen zwischen zwei flach hölzern bruskow, gewährleistend die gleichmäßige Verteilung der Belastung nach der ganzen Fläche der Stirnoberfläche des Netzes zugedrückt sein. Für den äussersten Fall, wird die Nutzung des Hammers zugelassen, jedoch soll sastukiwanije durch flach hölzern brussok erzeugt werden. Gelten Sie, sich nicht beeilend, folgen Sie, damit es der Verkantung nicht geschehen ist.

6., Bevor die Montage der Halterung mit dem Netz auf den Zapfen der Kurbelwelle anzuziehen, schmieren Sie die Schwämme des Netzes mit dem universellen Schmieren ein. Die Halterung wird auf den Motor ohne Verlegung gesetzt, - ist nötig es stattdessen auf seine verknüpfte Oberfläche das gleichmäßige Kissen anaerobnogo germetika in der Breite 2 mm aufzuerlegen.
7. Die Halterung dicht an den Block gedrückt, erwerben Sie von der Hand die Bolzen seiner Befestigung, überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Anlage der Halterung, dann ziehen Sie die Bolzen mit der geforderten Bemühung fest.