Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung
- Der Motor
   - Die vierzylindrigen Motoren
      Die Vorbereitungshandlungen und das Verzeichnis der Reparaturprozeduren, die ohne Extraktion des Motors aus dem Auto erfüllt sein können
      Die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage des oberen toten Punktes (WMT)
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes der Zylinder
      Das System VTEC - die allgemeinen Informationen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Montage der Waagebalken
      Der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow und der Klappenfedern mit den Tellern
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Zahnräder und des Riemens des Antriebes der Auswuchtwellen
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Vordernetzes der Kurbelwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage
      Das System der Korrektur der Aufhängung der Kraftanlage - die allgemeinen Informationen und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   + die Motoren V6
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Getriebe (ab es siehe das Kapitel die Schachtel der Umschaltung der Sendungen).
2. Nehmen Sie das Schwungrad/priwodnoj die Disk (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk ausgezogen).
3. Vor der Extraktion des alten Netzes messen Sie die Tiefe seiner Landung (die Größe des Spielraums zwischen der Stirnoberfläche und dem äusserlichen Rand der Halterung) unbedingt, - nutzen Sie das kleine Lineal oder kolumbussom aus. Zeichnen Sie die Ergebnisse der Messung auf. Das neue Netz soll streng auf die selbe Tiefe gepflanzt sein.

4. Der Ersatz des Netzes kann ohne vorläufige Demontage der Schale kartera und der Halterung des Netzes erzeugt sein. Akkurat ziehen Sie poddew vom Schraubenzieher, das alte Netz aus dem Setznetz in der Halterung heraus.

Um den Zapfen der Welle oder der Wand des Netzes nicht zu beschädigen wickeln Sie ein drückte die Schraubenzieher vom alten Lumpen.

5. Ein wenig schmieren Sie die Ränder des Zapfens und des Schwammes des neuen Netzes mit dem universellen Schmieren ein, dann, sich mit dem stumpfen Instrument helfend, ziehen Sie das Netz auf die Welle an. Bei der Hilfe oprawki und des Hammers pflanzen Sie das Netz ins Netz (in der Qualität oprawki kann der Stirnkopf des entsprechenden Umfanges verwendet sein, oder den Abschnitt des Rohres des herankommenden Durchmessers [gibt es mehreren Außendurchmesser des Netzes]).

Die Beschreibung der Prozedur des Ersatzes des Netzes mit der Demontage der Halterung ist im Teil Allgemein und die Generalüberholung des Motors des gegenwärtigen Kapitels gebracht.

6. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage erzeugt.
7. Starten Sie den Motor und prüfen Sie sein Vorhandensein der Ausfließen des Öls.