Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung
- Der Motor
   - Die vierzylindrigen Motoren
      Die Vorbereitungshandlungen und das Verzeichnis der Reparaturprozeduren, die ohne Extraktion des Motors aus dem Auto erfüllt sein können
      Die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage des oberen toten Punktes (WMT)
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes der Zylinder
      Das System VTEC - die allgemeinen Informationen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Montage der Waagebalken
      Der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow und der Klappenfedern mit den Tellern
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Zahnräder und des Riemens des Antriebes der Auswuchtwellen
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Vordernetzes der Kurbelwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage
      Das System der Korrektur der Aufhängung der Kraftanlage - die allgemeinen Informationen und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   + die Motoren V6
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Verwaltung vom Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors

DIE ABNAHME

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. poddomkratte peredok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Schalten Sie vom Abschlußkollektor das Emfangsrohr des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase aus. Wenn die Befestigung des Rohres otdawaniju nicht nachgibt, vorläufig feuchten Sie von seinem durchdringenden Bestand an.

3. Nehmen Sie vom Abschlußkollektor den Thermoschutzschirm ab. Die Befestigung ist es vorläufig auch zweckmässig, vom durchdringenden Bestand zu durchtränken.

4. Geben Sie die Grubenbaumuttern zurück und trennen Sie den Abschlußkollektor vom Kopf der Zylinder ab.

Vergessen Sie nicht, die Bolzen der unteren Montageklammer, die unweit des Grubenbauflansches des Kollektors gelegen ist zurückzugeben.

DIE ANLAGE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Werden die alte Verlegung, dann soskoblite ihre Fragmente von den verknüpften Oberflächen des Abschlußkollektors und des Kopfes der Zylinder hinauswerfen. Reiben Sie die Oberflächen vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen ab.
2. Die Verlegung ersetzt, stellen Sie den Kollektor auf die etatmässige Stelle fest und festigen Sie von seinen Muttern. Sich in der Richtung vom Zentrum nach draußen bewegend, ziehen Sie in diagonalnom die Befestigung mit der geforderten Bemühung (fest siehe die Spezifikationen).
3. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage erzeugt.
4. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen der durcharbeitenden Gase durch die Grenzen des Abschlußkollektors mit dem Kopf der Zylinder und dem Emfangsrohr des Systems der Ausgabe.