Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ Die elektrische Ausrüstung des Motors
- Die Verwaltung vom Motor
   Das System der Borddiagnostik (OBD) - das Prinzip des Funktionierens und die Kodes der Defekte
   Die Abnahme und die Anlage RSM/ESM
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Lage drosselnoj saslonki (TPS)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors des absoluten Drucks in der Rohrleitung (MAR)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Temperatur der aufgesogenen Luft (IAT)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors (isst)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der wmt/Lage der Kurbelwelle (TDC/СКР)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Lage der Kolben (CYP)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Detektors der Kontrolle der elektrischen Belastungen (ELD)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors-Schalters des Drucks im System der Hydroverstärkung des Steuerrades (PSP)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sauerstoffsensors (l-Sonde)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Detonation
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos (VSS)
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Ventiles der Stabilisierung der Wendungen des Leerlaufs (IAC)
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Luftventiles der Korrektur des Bestandes der Luft-Brennstoffmischung (FIA)
   Das System der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
   Das System rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (EGR) - die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes und den Ersatz der Komponenten
   Das System ulawliwanija der Brennstoffverdunstungen (EVAP) - die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes und den Ersatz der Komponenten
   Der katalytische Reformator - die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes und den Ersatz
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Ventiles der Stabilisierung der Wendungen des Leerlaufs (IAC)

Die allgemeinen Informationen

Wenn der Motor auf den unbelasteten Wendungen arbeitet, wird der Bestand der Luft-Brennstoffmischung mit Hilfe des Ventiles der Stabilisierung der Wendungen des Leerlaufs (IAC) kontrolliert. Die Aktivierung des Ventiles IAC wird auf Befehl RSM, je nach der laufenden Belastung auf den Motor (der Einschluss der Klimaanlage der Luft, die Nutzung der Servolenkung, die Temperatur der Anlage usw.) erzeugt . Das Ventil reguliert die Größe des Luftstroms, der in die Einlassrohrleitung bei Umgehung drosselnoj saslonki gereicht wird. Die Ausgangsdaten RSM bekommt von den Sensoren VSS, isst, der Sensoren-Schalter PSP und der Abnutzung mufty die Kupplungen des Kompressors K/W. Je nach der laufenden Belastung auf den Motor korrigiert das Modul die Wendungen seines Leerlaufs in der entsprechenden Weise. Zur Vermeidung des Verstoßes der Stabilität der Wendungen des Leerlaufs beim Start des Motors öffnet sich das Ventil IAC im Moment proworatschiwanija des Letzten und es bleibt geöffnet im Laufe von einer bestimmten Zeit sofort nach dem Start übrig, die Abgabe der zusätzlichen Luft in die Einlassrohrleitung gewährleistend.

DIE PRÜFUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

In der motorischen Abteilung arbeitend, bemühen Sie sich, das Treffen der Hände, des Haares und der Details der Kleidung in den Kontakt mit den sich bewegenden Komponenten, solchen wie priwodnyje die Riemen, der Schaufel kryltschatki des Lüfters u.ä. nicht zuzulassen

1. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf, unterstützen Sie die Räder des Autos protiwootkatnymi von den Schuhen und übersetzen Sie die Transmission auf die neutrale Sendung (RKPP) oder in die Lage "R" (AT). Entsprechend den Instruktionen der Hersteller schließen Sie an den Motor das Tachometer an. Starten Sie den Motor und heben Sie die Frequenz seines Drehens bis zur Bedeutung 3000 U/min. Erwarten Sie die Abnutzung des Lüfters des Systems der Abkühlung, dann stürzen Sie die Wendungen bis zu unbelastet und zeichnen Sie die Aussagen des Tachometers (auf der Lüfter des Systems der Abkühlung sollen und alle Konsumenten der Elektroenergie ausgeschaltet sein). Wenn die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle 650 ÷ 700 U/min bildet, funktioniert also das System intakt. Beim Ergebnis der Messung ist es 650 U/min, rassojedinite der elektrische Stecker des Ventiles IAC niedriger. Bei dem Abschalten des Ventiles soll die bemerkenswerte Senkung der Wendungen des Motors geschehen, andernfalls ist das Ventil aller Wahrscheinlichkeit nach fehlerhaft. Wenn das Fallen der Wendungen vorhanden ist, und geht das Problem mit podderschiwanijem ihre Stabilität nicht verloren, prüfen Sie den Zustand des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage und ihrer Kontaktvereinigungen auf dem Grundstück zwischen dem Ventil IAC und RSM.

2. Wenn das Tachometer die Bedeutung mehr 750 U/min fixiert, betäuben Sie den Motor und schalten Sie vom Körper der Drossel den Einlassluftkanal aus. Starten Sie den Motor auf die unbelasteten Wendungen. Überdecken Sie den unteren Hafen des Körpers der Drossel (verbunden mit dem Ventil IAC) dem Finger, - wenn die Wendungen merklich fallen werden, erzeugen Sie die Korrektur der Anlage ihrer unbelasteten Bedeutung, in die Übereinstimmung mit den Forderungen der Spezifikationen gebracht (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Wenn die Korrektur zu erfüllen misslingt es, ersetzen Sie das Ventil IAC. Beim Fehlen des Fallens der Wendungen, prüfen Sie den Einlasstrakt auf das Vorhandensein der Merkmale der Verluste der Verdünnung.
3. Wenn die Prüfung die Intaktheit des Ventiles IAC bestätigt, bleibt jedoch das Problem mit dem Verstoß der Stabilität der Wendungen, prüfen Sie den Zustand der elektrischen Leitungsanlage und ihrer Kontaktvereinigungen auf dem Grundstück zwischen dem Ventil und RSM.

4. Überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Abgabe einer Ernährung von der Batterie auf des Ventiles IAC. Schalten Sie vom Ventil die elektrische Leitungsanlage aus, werden die Zündungen (aufnehmen der Motor starten Sie nicht) und messen Sie die Anstrengung zwischen der Klemme № 2 Stecker seitens des Geflechtes und der Masse. Der Nennwert stellt sich der Anstrengung der Batterie gleich. Beim Fehlen einer Ernährung prüfen Sie den Zustand der elektrischen Leitungsanlage auf dem Grundstück der Kette zwischen dem Ventil IAC und dem Hauptrelais PGM-FI (siehe die Schemen der elektrischen Vereinigungen im Kapitel die elektrische Bordausrüstung).

5. Vom Widerstandsmesser messen Sie den Widerstand zwischen der Klemme 1 Ventiles IAC und der Masse. Das Gerät soll das Vorhandensein der Leitungsfähigkeit registrieren, erzeugen Sie die Wiederaufbaureparatur der Erdung andernfalls.
6. Bei den positiven Ergebnissen beider Prüfungen vertreiben Sie das Auto für die ausführlichere Diagnostik auf die Station der Instandhaltung.

DER ERSATZ

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie vom Ventil IAC die elektrische Leitungsanlage aus.
2. Auf den Modellen V6 nehmen Sie den Körper der Drossel von der Einlassrohrleitung (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
3. Ziehen Sie zwei Grubenbau- Schrauben heraus und nehmen Sie das Ventil von der Einlassrohrleitung (den 4-Zylinder-Modellen) oder dem Körper der Drossel (dem Modell V6) ab.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, uplotnitelnoje den Ring zu ersetzen.