Honda Accord

1998-1999 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda der Akkord
+ die Autos der Marke Honda Accord
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ Die elektrische Ausrüstung des Motors
- Die Verwaltung vom Motor
   Das System der Borddiagnostik (OBD) - das Prinzip des Funktionierens und die Kodes der Defekte
   Die Abnahme und die Anlage RSM/ESM
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Lage drosselnoj saslonki (TPS)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors des absoluten Drucks in der Rohrleitung (MAR)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Temperatur der aufgesogenen Luft (IAT)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors (isst)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der wmt/Lage der Kurbelwelle (TDC/СКР)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Lage der Kolben (CYP)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Detektors der Kontrolle der elektrischen Belastungen (ELD)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors-Schalters des Drucks im System der Hydroverstärkung des Steuerrades (PSP)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sauerstoffsensors (l-Sonde)
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Detonation
   Die Prüfung der Intaktheit des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos (VSS)
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Ventiles der Stabilisierung der Wendungen des Leerlaufs (IAC)
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Luftventiles der Korrektur des Bestandes der Luft-Brennstoffmischung (FIA)
   Das System der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
   Das System rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (EGR) - die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes und den Ersatz der Komponenten
   Das System ulawliwanija der Brennstoffverdunstungen (EVAP) - die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes und den Ersatz der Komponenten
   Der katalytische Reformator - die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes und den Ersatz
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung



Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Luftventiles der Korrektur des Bestandes der Luft-Brennstoffmischung (FIA)

DIE PRÜFUNG

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Das betrachtete System gewährleistet die Abgabe der gereinigten Luft in inschektory der Einspritzung im Laufe des Funktionierens des Motors. Die Abgabe der zusätzlichen Luft lässt zu, die Verarmung der Luft-Brennstoffmischung zu erzeugen und, ihre vollere Verbrennung während der Akzeleration zu gewährleisten.
2. Starten Sie den Motor, vertreiben Sie es bis zu 3000 U/min und erwarten Sie die Abnutzung des Lüfters des Systems der Abkühlung. Stürzen Sie die Wendungen des Motors bis zu den Unbelasteten.

3. Schalten Sie den Schlauch der Abgabe der Luft des Ventiles FIA vom Einlassärmel aus und schalten Sie zum Schlauch das Vakuummeter an.

4. Manuell öffnen Sie drosselnuju saslonku, dann vollständig schließen Sie sie. Die Tiefe der Verdünnung soll sich mit der Veränderung der Wendungen des Motors ändern.
5. Beim Fehlen der Variationen der Tiefe der Verdünnung prüfen Sie die Richtigkeit der Verlegung und den Zustand der Vakuumschläuche. Wenn es die Schläuche in Ordnung sein ist, ersetzen Sie das Ventil FIA.

DER ERSATZ

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ziehen Sie den Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie das Ventil FIA mit nagnetatelnoj die Kameras des Lufttraktes ab.

2. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.